Fashion Week Berlin 2014: Das Finale der Modewoche

Hotel Ellington, Fashion-Zelt am Brandenburger Tor, Tempodrom und wieder zurück: Der Besuch der Fashion Week Berlin ist nicht nur eine logistische Herausforderung. Prominente, Designer und die neuen Kollektionen versetzen die deutsche Hauptstadt in einen farbenfrohen Moderausch

Simone und Sophia Thomalla kamen im coolen Leder-Partnerlook zur Michalsky StyleNite.

Kaum in Berlin angekommen, schreien es die grellbunten Plakate schon aus den U-Bahnhöfen: Es ist Fashion Week! Mit dem Gala Fashion Brunch und der Michalsky StyleNite feiert die Modewoche traditionell am Freitag ihren fulminanten Abschluss. Erstmals schloss sich in diesem Jahr auch Peek & Cloppenburg mit einer eigenen Show am Samstagabend an.

Verona Pooth ließ sich beim Gala Fashion Brunch an der Make-up-Station von Maybelline aufhübschen.

Los ging es schon um 10 Uhr morgens mit dem Gala Fashion Brunch. Verona Pooth, Barbara Becker, Rebecca Mir, Susan Sideropoulos, Franziska Knuppe und viele viele mehr kamen im Hotel Ellington zusammen, um sich über die neusten Trends und Projekte auszutauschen. Während Jorge Gonzalez sich für mehr Toleranz im Modebusiness aussprach, offenbarte "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten"-Darstellerin Isabell Horn ihre große Leidenschaft für Plateau-Schuhe von Jeffrey Campbell. Judith Rakers herzte Gala-Chefredakteur Christian Krug, und nach einem kurzen Zwischenstopp an der Make-up-Station von Maybelline gesellte sich auch Moderatorin Verona Pooth auf einen Plausch zu ihnen.

Am Abend lud schließlich Michael Michalsky zur StyleNite ins Tempodrom. Er schickte unter anderem Eva Padberg, Antonia Wesseloh und Shermine Sharivar auf den mit Bäumen gesäumten Runway. Knapp 1.500 Gäste sahen die neueste Kollektion des Berliner Designers, darunter Sänger Rea Garvey, Berlins Bürgermeister Klaus Wowereit und Ex-Fußballnationalspieler Christoph Metzelder.

Fashion Week 2014

Die besten Bilder aus Berlin

Anna Fischer, Jochen Schropp und Model-Legende Jerry Hall bestaunen die Looks der ausgewählten P&C-Marken und der diesjährigen Modepartner Marc Cain, Marc O’Polo, Sir Oliver, Gant und Napapijri.
Party-Time auf der StyleNite: Sonja Kirchberger, Ursula Karven and Barbara Becker sind nur einige der Stars im Tempodrom.
Familienbande in der ersten Reihe bei der Michalsky Fashion Show: "Tatort"-Kommissarin Simone Thomalla mit Lebensgefährte Silvio Heinevetter (l.) und Tochter Sophia (r.)
Applaus für den Star-Designer: Michael Michalsky beim Finale seiner "CITY LOVE"-Fashion-Show

15

Zur großen Freude der Anwesenden bewies Michalsky wieder einmal ein gutes Händchen für die Auswahl seiner Music Acts. "The Majority Says" aus Schweden begeisterten das Publikum mit coolem Indie-Pop, ehe die unglaublich jung gebliebene Lisa Stansfield drei ihrer Hits performte. Für Barbara Becker, Ursula Karven und Sonja Kirchberger gab es spätestens da kein Halten mehr - sie wippten und groovten in der Frontrow mit.

Feierten auf der Michalsky StyleNite im Tempodrom: Anna Fischer im grünen Overall, Dominic Raacke mit neuer Freundin Alexandra, Simone und Sophia Thomalla und Lisa Stansfield im Leder-Outfit.

Auf der anschließenden Aftershow-Party knutschten Bonnie Strange und ihr Blogger-Ehemann Carl Jakob Haupt wie frisch Verliebte, Till Brönner und Gerit Kling unterhielten sich angeregt bei einem Glas Wein und die Ochsenknecht-Brüder Jimi Blue und Wilson Gonzalez tanzten mit ihrer Entourage zu coolen Electro-Beats. Gespräche über Mode und Fußball, Musik und das Film-Business wurden noch bis in die frühen Morgenstunden geführt.

Groovten bei Lisa Stanfields Auftritt fröhlich mit: Ursula Karven, Sonja Kirchberger und Barbara Becker.

Nach einer kurzen Nacht stand mit der "Shop the Runway"-Show von Peek & Cloppenburg das große Finale der Berliner Modewoche auf dem Terminkalender. Erstmals präsentierte das Unternehmen ausgewählten Gästen, Journalisten und seinen Kunden die kommenden Trends ihrer Partnermarken. Model-Ikone Jerry Hall nahm in der Frontrow Platz, Palina Rojinski heizte als DJane bei der Aftershow-Party ein, und mit Rebecca Mir, Franziska Knuppe und Luisa Hartema liefen gleich drei bekannte Gesichter über den mit Blumen geschmückten Catwalk.

Anna Fischer, Jochen Schropp und Supermodel Jerry Hall nehmen bei der "Shop the Runway"-Show von Peek & Cloppenburg in der ersten Reihe Platz.

Themen

Erfahren Sie mehr: