Fashion Week Berlin: Making-of mit Mario Testino

Wir durften schon einmal hinter die Kulissen des Shootings mit Starfotograf Testino schauen: Joan Smalls wurde aufregend für die Fashion Week inszeniert

Making-of - Fashionweek Berlin

Es sind immer Superlative

, die zu nennen sind, wenn es um das offizielle Motiv der "Mercedes-Benz Fashion Week Berlin" geht. Für die kommende Fashion Week vom 4. bis 7. Juli ist das Key-Visual zwar noch nicht veröffentlicht, aber wir durften schon mal schauen, wie das Shooting mit Starfotograf Mario Testino und dem aufstrebenden Supermodel Joan Smalls abgelaufen ist.

Bei den stofflichen Verhüllungen rund um Supermodel Joan Smalls für das Key-Visual der Fashion Week wirken das schöne Licht, die Farben und die Stoffe sehr sinnlich.

section

Die aus Puerto Rico stammende Joan Smalls wird derzeit als eines der interessantesten aufstrebenden Supermodels der Welt gehandelt. Als Gesicht für Estée Lauder und in Mode-Kampagnen für Chanel, Lacoste und Calvin Klein Jeans zeigt sie ihre Ausstrahlung. Auf Schauen war sie bereits für Marc Jacobs, Chanel, Prada, Gucci, Jil Sander, Givenchy und Louis Vuitton auf dem Catwalk.

Kürzlich wurde sie von Steven Meisel und Mert Alas & Marcus Piggott fotografiert. Terry Richardson, Mario Sorrenti und Peter Lindbergh haben sie ebenfalls in Szene gesetzt. Für die Berliner Fashion Week wurde nun Starfotograf Mario Testino für das Shooting mit Joan Smalls gewonnen.

Dem Fotografen aus Lima bescheinigt man den Blick und das Händchen für kulturellen und kommerziellen Zeitgeist. Weltweit hat er sich mit Mode-Produktionen einen Namen gemacht. Seine Porträts von Schauspielern, Schönheiten und Celebrities sind Weltklasse. So durfte er sogar die Verlobungsbilder von Prinz William und Catherine, der Herzogin von Cambridge, schießen. Das offizielle Motiv der Berliner Fashion Week wurde von ihm mit viel Wärme inszeniert.

stb

Höchste Konzentration herrscht am Set mit Celebrity-Fotograf Mario Testino, der das offizielle Motiv für die Mercedes-Benz Fashion Week Berlin mit Model Joan Smalls in Szene setzt.

Themen

Erfahren Sie mehr: