VG-Wort Pixel

Fashion Week Berlin Dort wird's heiß


Elegant bis schräg wird es, wenn sich Anfang Juli die Mode-Maniacs treffen, um sich die Schauen der "Mercedes-Benz Fashion Week" nicht entgehen zu lassen

image

Die ersten Labels haben ihre Teilnahme bestätigt

: Schumacher, Hugo by Hugo Boss, Kaviar Gauche, Lena Hoschek, Guido Maria Kretschmer, Escada Sport, Rena Lange, Laurèl, Anja Gockel und Marc Cain sind als große Namen wieder auf dem Catwalk der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin dabei.

Ebenso zeigen Publikumslieblinge sowie Newcomer wie Augustin Teboul, Dawid Tomaszewski, Frida Weyer, Marcel Ostertag, Dimitri und Michael Sontag ihre Frühjahr/Sommer 2012-Kollektionen.

Alle Designer, deren gebuchte Models auf dem Catwalk performen oder die im Präsentationsraum "Studio" ihre Mode-Installationen zeigen, findet man auf der Website der Fashionweek, die ständig aktualisiert wird, bis es vom 4. bis 7. Juli wieder heiß wird in Sachen Trends.

image

Und im Zelt an der Siegessäule finden noch weitere Events und Messen statt, die durch eine berlineske Mischung aus Mode, Lifestyle, Kunst und Kultur wieder zahlreiche Journalisten, Blogger, Einkäufer und Mode-Begeisterte aus aller Welt in die Hauptstadt ziehen wird. Berlin hat sich allen Unkenrufen zum Trotz seinen speziellen Platz unter den internationalen Modemetropolen erkämpft.

Marc Jacobs, derzeit einer der einflussreichsten Modedesigner der Welt, wird wieder in Zusammenarbeit mit einer Experten-Jury den "Designer for Tomorrow 2012" küren. Fünf Finalisten wurden aus zahlreichen Bewerbungen aus ganz Europa ausgewählt. Der Gewinner des Nachwuchs-Awards "Designer for Tomorrow by Peek & Cloppenburg" wird ein maßgeschneidertes Förderprogramm sowie eine Solo-Catwalk-Show im Rahmen der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin im Januar 2013 erhalten. Eine super Chance für den Mode-Nachwuchs!

Sylvie van der Vaart hat man selten so verführerisch gesehen: In den Dessous von Hunkemöller zeigt sich die Moderatorin in einer
Sylvie van der Vaart hat man selten so verführerisch gesehen: In den Dessous von Hunkemöller zeigt sich die Moderatorin in einer neuen Rolle.
© PR

Die zierliche Niederländerin Sylvie van der Vaart wird zum Auftakt der Fashionweek am 4. Juli sogar ihr Catwalk-Debüt geben: Als Gesicht für den Dessous-Hersteller Hunkemöller wird sie die Show "Girls on Film" eröffnen. Ein Showprogramm im Stil der Filmdiven der 20er- und 50er-Jahre mit Ausflügen zu den Kultfilmen der 80er Jahre.

Und viele weitere Stars wird man sicher wieder in der ersten Reihe der Mercedes-Benz Fashion Week an der Siegessäule oder bei den Aftershow-Partys treffen. Ganz sicher aber beim Gala-Fashion-Brunch, der für Celebritys zur Fashionweek einfach dazu gehört.

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken