VG-Wort Pixel

Fashion Trend: Denim-Jumpsuits So trägst du das It-Piece der Stars richtig

Naomi Watts, Heidi Klum 
© Splashnews.com/ Getty Images
Stars lieben ihn - den Denim-Jumpsuit. Das It-Piece der Stars ist der neue Fashion Trend. Welche Waschung und Schnitte besonders angesagt sind, zeigen diese Promi-Damen. 

Ursprünglich diente der Jumpsuit oder auch Overall genannt als Arbeitsklamotte. Durch die reduzierten Öffnungen war der Körper vor Schmutz, Temperaturen oder Giftstoffen geschützt. Heute fungiert er als das It-Piece schlechthin. Von lässig bis elegant, die Palette der verschiedenen Styles ist umfangreich, jedoch sticht ein Einteiler gesondert hervor - der Denim-Jumpsuit! Stars schwören auf das unkomplizierte Kleidungsstück. Jennifer Lopez und andere Promi-Damen zeigen auf welche Schnitte und Waschungen es bei dem Denim-Jumpsuit ankommt.

Trendsetter sein im Tie-Dyed-Jumpsuit wie Xenia Adonts

Xenia Adonts
Xenia Adonts
© Getty Images

 Der Batik-Look war diesen Sommer der absolute Hit und wird sich auch in der nächsten Sommersaison wieder zurückmelden. Fashion-Bloggerin Xenia Adonts ist stets auf der Suche nach den neusten Trends und vereint bei ihrem Streetstyle-Outfit gleich zwei davon. Der Tie-Dyed-Denim-Jumpsuit steht klar im Fokus ihres Stylings, allein weiße Sneaker und eine Crossbody-Bag, die sie als Clutch trägt, werden dem Look hinzugefügt. Festlich elegant ist der Jumpsuit nicht gerade, gibt dem Träger jedoch mächtig Street-Credibility. 

Mit hellem Denim gegen den Winterblues, Heidi zeigt wie

Heidi Klum
© Getty Images

 Wenn die Tage kürzer werden und das Wetter ungemütlicher wird, verfällt man gerne in einen winterlichen Blues. Mit hellen Farben lässt sich ein perfektes Fashion-Statement gegen die winterliche Melancholie setzten. Heidi Klum macht es vor und stolziert im Bleached-Denim-Jumpsuit durch LA.  Auch Fashion Ikone und It-Girl Alexa Chung ist Fan des hellen Denim-Einteiler. Sie kombiniert einen beigen Mantel mit Futter im Vichy-Muster, dazu elegante Metallic-Ballerinas und fertig ist der Business-Look.  

Alexa Chung 
© Getty Images

Mit Hilfe der Waschungen oder der Stoffdicke, lässt sich ein Jumpsuit entweder elegant oder im coolen Streetstyle kombinieren. Das gilt auch bei den Denim-Modellen. 

80’s Revival à la Jennifer Lopez

Jennifer Lopez liebt es sexy, laut und farbenfroh. Überdimensionale Proportionen bei Kleidungsstücken gehören da mit dazu.  Auf dem Weg zu einem Screening in New York lässt die Sängerin noch einmal ihre Jugend aufleben und erscheint in einem Jumpsuit der Extraklasse. Die Corsagen-Einheit in der Mitte, die gecroppte Jacke mit dramatisch geschnittenen Schultern, die dicke Jennifer Kette und XXL-Creolen lassen keinen Zweifel daran "Jenny from the Block" is back. So sehr der Retro-Look uns in Erinnerungen an die Gute alte Zeit schwelgen lassen, mit hochgekämmten Pferdeschwanz beweist Jennifer Lopez, dass ihr Outfit auch heute noch im absoluten Trend liegt. 

Jennifer Lopez
© Getty Images

Kylie Jenner und Co. setzen auf Jumpsuits im Workwear-Stil

Kylie Jenner
© Getty Images

 Der wohl bekannteste Einteiler ist der Blaumann. Praktisch ist er und ein absolutes Muss im Handwerk aber auch mächtig unsexy. Wie kann es sein, dass ausgerechnet Workwear jetzt wieder angesagt ist? Kylie Jenner macht es vor. Das Geheimnis ist der Schnitt. Während Blaumänner mit reichlich Zugabe genäht werden, damit der Träger ausreichend Bewegungsfreiheit hat, sieht es im Fashion-Bereich ganz anders aus. Hier wird besonders figurbetont designt. Durch Raffungen in der Mitte wird ein optischer Sanduhreneffekt bewirkt.  Auch Schauspielerin und Tänzerin Jenna Dewan ist Fan des Workwear-Looks und wählt einen Overall im Pilotenstil von Givenchy. Auch bei diesem Modell wird die Taille verstärkt, um der Trägerin eine möglichst weibliche Silhouette zu zaubern. 

Ob als elegante Business-Variante oder als cooler Streetstyle-Look der Denim-Jumpsuit ist unglaublich wandelbar und eine Bereicherung für jeden Kleiderschrank. 

Verwendete Quellen: Vogue, Instagram, Instyle, Hollywood Life 

Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken