So Sue: Trend-Report: Socken? Schuhe? Beides!

Glitzer-Söckchen in Sandalen? Tennis-Strümpfe in Birkenstocks? Alles schon gesehen – alles schon mitgemacht. Von daher ist der neue Sock Boot für mich die konsequente Weiterführung dieser lustigen Stilblüten und -brüche

Sue Giers traut sich den Trend der Sockenschuhe

Natürlich polarisiert auch dieser Schuhtrend und nicht selten blicke ich in verstörte Gesichter, wenn ich mit meinen cognacbraunen Sock Boots um die Ecke komme. Denn ganz nüchtern betrachtet handelt es sich doch bloß um Stilettos über die eine Socke gestülpt ist?

"Nothing to write home about" würde man meinen...Aber irgendwie machen sich immer alle Sorgen, ob ich in diesen Dingern kalte Füße bekomme oder ob die nicht schnell schmutzig werden – so bei Regen und so...? Nun gut, da sind in der Tat keine Bremsbeläge integriert und übers Wasser kann ich damit auch nicht marschieren!

Aber: "Fashion is my Profession" und ob ich dabei friere oder schwitze ist mir ziemlich schnuppe. Nur bequem muss es sein. Gerade am Fuß – denn nichts ist peinlicher als ein "krummer Gang"!

Sue kombiniert ihre Sock Boots zu grüner Trainingshose, einem schlichten weißen Shirt und burgunderfarbenem Rucksack.

Wer wagt, der gewinnt

Der Sockenschuh ist DER Schuhtrend der Saison. Auf allen tonangebenden Runways bei Balenciaga, Vetements und Fendi sorgten sie für großes Raunen und Staunen und avancierten schnell zu den Favorites der Streetstyle-Stars. Allen voran Kanye Wests Sock Boots während der legendären Yeezy Performance, bei der die Models in sengender Hitze über den Laufsteg stolpern mussten.

Damals noch Gespött der Show, sah man die Boots einige Tage später an den Füßen sämtlicher Fashionistas. Denn allem Mode-Unken zum Trotz ist das Design durchaus funktionstüchtig. Sie machen einen zierlichen Fuß, strecken optisch das Bein und sind völlig easy zu stylen. Überflüssig zu erwähnen, dass sie außerdem noch bequem sind...aber das hatten wir ja schon!

Der Sock Boot ist vielseitig zu stylen

Ich habe meine Sockenschuhe (von Zara) zu einem langen, dekonstruierten Jeansrock und Ringelshirt gestylt – das setzte lässige Akzente zum sonst sehr sportiven Look. Genau wie der zweite Look mit der Jogginghose von Gucci. Das Logo auf dem T-Shirt "My stylist is on vacation“ liebe und besitze ich schon zehn Jahre. Das ziehe ich immer wieder aus dem Schrank, wenn ich Mode nicht so ernst nehmen möchte... . Also: Auf die Socken, fertig los!

Stay tuned,

eure Sue

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche