Kolumne: Fashion Friday: Wird es in Zukunft keine Kleidergrößen mehr geben?

T-Shirts, Jeans oder Anzug - mittlerweile kann man fast jedes Kleidungsstück nach seinen eigenen Maßen schneidern lassen und bequem vom Sofa aus bestellen - zu bezahlbaren Preisen 

Maßgeschneiderte Shirts von Son of a Tailor

Wer nicht der vorgegebenen Norm der Modeindustrie entspricht, hat es beim Shoppen nicht immer leicht. Ganz abgesehen vom Frust über den eigenen Körper, entgeht vielen Konsumenten dadurch der Komfort von gut sitzender Kleidung. Der Wohlfühl-Faktor, den Mode eigentlich mit sich bringen sollte, wird oftmals unterschätzt. Wer im Alltag ständig sein Hemd, seine Bluse oder sein Shirt zurecht zupfen muss, wird vom Wesentlichen abgelenkt. Eine zwickende Jeans wird einfach hingenommen, doch warum eigentlich? Redakteur Steffen hat sich im Netz nach passenderen Alternativen umgeschaut und zwei davon für Sie getestet

Size-Revolution 

Der Onlineshop Zozo bietet Basic-Mode, die "wie maßgeschneidert" ist. Ein Besuch im Maßschneideratelier entfällt allerdings, denn das Vermessen übernimmt eine App, mit Hilfe des so genannten "Zozo-Suits". Und so funktioniert es: Anzug bestellen, in den eigenen vier Wänden anziehen, Smartphone auf dem mitgelieferten Stativ in Position bringen und ganz einfach vermessen lassen. Jeder "Zozo-Suit" verfügt über fast 400 weiße Punkte, die bei der Vermessung helfen. Vergleichbar ist dieses System mit einem 3D-Scanner. Insgesamt fertigt die App zwölf Aufnahmen aus verschiedenen Perspektiven an und das Ergebnis ist ein 3D-Modell des eigenen Körpers. Zeitaufwand: ca. 20 Minuten. Spaß-Faktor: hoch!

Mollig statt dünn

Nike wirbt als erste Sportmarke mit Plus-Size-Puppen

Nike Store
Dünn war gestern: Seit neuestem wirbt die Sportmarke Nike auch in Europa mit Plus-Size-Schaufensterpuppen und erntet dafür nicht nur Lob.
©Gala

Mit Hilfe des Zozo-Suits und der App wird ein 3D-Modell des eigenen Körpers erstellt. 

Während des Vorgangs, bei dem Sie sich nach und nach um die eigene Achse drehen müssen, gibt eine Frauenstimme freundliche Anweisungen und Hinweise. Zugegeben, ich war überrascht wie genau die Anweisungen der digitalen Maßschneiderin sind und auch wie exakt das Ergebnis ist. Kennen Sie das Gefühl, wenn Sie beim Shoppen ein Kleidungsstück anprobieren und in der Umkleidekabine sofort auf Ihre vermeintlichen Problemzonen achten? Das Gefühl, wenn alles passt und Problemzonen zur Nebensache werden, ist um Längen besser!

"Wir möchten der diskriminierenden Wirkung von Kleidergrößen entgegensetzen: Denn viele Menschen fühlen sich 'falsch' und schlecht, weil ihnen Standardgrößen nicht passen – oder weil ihnen nicht die vermeintlich richtigen Größen passen", erklärt Susanne Burger, Geschäftsführerin Zozo-Deutschland im Gespräch mit GALA.   

Preis-Beispiel: T-Shirts ab 22 Euro, Jeans ab 59 Euro, es fallen Versandkosten an

Der Marlon-Brando-Effekt 

Nichts kleidet einen Mann besser als ein gut sitzendes T-Shirt. Bester Beweis: Marlon Brando. Das dänische Start-up "Son of a Tailor" bietet maßgeschneiderte, einfarbige Shirts und Poloshirts in verschiedenen Ausführungen. Die Liebe steckt hier im Detail: Neben der Basic-Farbpalette gibt es wechselnde Trendfarben, man kann zwischen verschiedenen Ausschnitten sowie Materialien wählen und zudem seine Shirts auf Wunsch mit Initialen versehen lassen. Wenn das Design steht, müssen im Online-Shop nur noch die eigenen Maße eingefügt werden.

Je nach Ausführung kosten die Shirts zwischen 42 und 56 Euro, der Versand ist gratis.  

Erster internationaler Pop-up-Store von Son of a Tailor: Hamburg, im VIU Store am Eppendorfer Baum 14. 

Beauty + Fashion

Darling of the Day

Elegant und vielseitig kombinierbar: Blusen-Shirt aus Seide mit floralem Print von Eterna. Ca. 119 Euro 
Dress to impress mit "Stacey", einem gelben Wickelkleid des niederländischen It-Label Nikkie. Ca. 150 Euro 
Zeitlose Kunst: Die Walter Gropius Uhren sind eine Hommage an den Gründer des Bauhauses und somit der perfekte Begleiter für alle Fans des genialen Architektens. Ca. 169 Euro.
Das ist ja supercalifragilisticexpialigetisch: Pünktlich zum Filmstart von "Mary Poppins' Rückkehr" launcht das Kultlabel Hunter gemeinsam mit Disney eine Accessoire-Kollektion. Wir sind ganz verzückt von diesen kurzen Gummistiefeln im Camouflage-Print mit der kultigen Silhouette von Mary Poppins. Ca. 160 Euro. 

425


Themen

Erfahren Sie mehr: