Kolumne: Fashion Friday: Wir sind die Coolsten, wenn wir cruisen

Ist denn schon wieder Fashion Week? Modehäuser wie Gucci, Louis Vuitton und Co. präsentieren aktuell ihre Cruise Collections, und wir erklären Ihnen was es mit den "Kreuzfahrt"-Kollektionen auf sich hat 

Gucci Cruise 2019

"Wir sind die Coolsten, wenn wir cruisen...", heißt es im Song der Hip-Hop-Gruppe Massive Töne. Der Ohrwurm aus dem Jahr 2002 hat zwar an sich nichts mit den Cruise Collections von Chanel, Gucci und Co. zu tun aber schleicht sich beim Betrachten der Kollektionen immer wieder in mein Ohr. 

Was sind Cruise Collections? 

Ziemlich cool und vor allem geschäftstüchtig ist nämlich die Idee hinter den Cruise Collections. Ursprünglich waren die Cruise- oder auch Resort-Kollektionen für das gut betuchte Klientel der Luxus-Modehäuser gedacht. Für den Sommerurlaub und die winterliche Flucht in den Süden braucht die Dame von Welt schließlich eine passende Garderobe. Während die Prêt-à-Porter-Kollektionen für die Saison Frühjahr/Sommer erst im Februar in die Läden kommen, kann man sich mit den Cruise-Collections bereits im November für den kommenden Sommerurlaub einkleiden. Ein Kurztrip in die Luxus-Boutique ist ein Muss.  

Warmer Champagner in St. Tropez

Essentieller Bestandteil dieser Kollektionen ist natürlich die Bademode, denn schließlich will man auf dem Deck einer Yacht in St. Tropez nicht in einem Bikini vom Discounter liegen. Das wäre in etwa so, als würde man seinen Gästen warmen Champagner servieren - geht gar nicht! 

Italienische Couture in Südfrankreich 

Während Karl Lagerfeld für Chanel einen Hafen samt Schiff in den Pariser Grand Palais zauberte, präsentierte das italienische Modehaus Gucci seine Kollektion in einer römischen Ruine in Südfrankreich. Im Rahmen einer Fashion Week präsentieren mehrere Designer ihre Kollektionen an einem Ort bzw. einer Stadt auf einmal. Die einzelnen Shows der Cruise Collections hingegen finden rund um den Globus statt - in Arles, Kuba oder Seoul beispielsweise. 

Für mich bedeuten die Cruise Collections vor allem noch mehr Mode zum Verlieben und vor allem ein Leben ganz nah am Dispo. In diesem Sinne: Schiff ahoi! 

Louis Vuitton Cruise Collection 2019

Die Stars und Styles der Fashion-Show

Bezaubernd in Blau und Weiß: Jennifer Connelly
Sechs Stars auf einen Streich: Camelia Jordana, Doona Bae, Laura Harrier, Sophie Turner, Sienna Miller und Ruth Negga sitzen gemeinsam ganz vorne bei Louis Vuitton 
Auch Sienna Miller gehört zu den Star-Gästen, die von Nicolas Ghesquière in den Skulpturengarten der Fondation Maeght geladen wurden.
Hochkaräter in der Front-Row: Justin Theroux, Jennifer Connelly, Léa Seydoux und Emma Stone sind bei der Präsentation der neuen Cruise-Kollektion von Louis Vuitton mit von der Partie.

22

Mehr zum Thema

Star-News der Woche