Kolumne: Fashion Friday: Das Comeback der Radlerhose

Nicht ohne Grund sagt man, dass jeder Trend irgendwann mal wieder kommt. Ob sich Fashion-Junkies beim Aussprechen dieser Weisheit tatsächlich die Radlerhose zurückgewünscht haben, bezweifle ich allerdings 

Kim Kardashian + Lady Diana 

Kim Kardashian unterwegs in Los Angeles. 

Die Bilder von Lady Diana in Radlerhosen gingen 1995 um die ganze Welt. Genau wie Millionen anderer Frauen, war die Königin der Herzen Fan des hautengen It-Piece. Mehr als 20 Jahre später flaniert Reality-Star Kim Kardashian in Radlerhosen durch Los Angeles. Naomi Campbell trägt sie auf dem Catwalk von Off-White, Rebecca Mir während der Fashion Week sogar schon auf den Straßen Berlins. Keine Frage, die Radlerose feiert ihr Comeback. 

Zugegeben, die Looks der drei Ladys sehen gar nicht mal so schlecht aus. Allerdings muss man fairerweise erwähnen, dass Kim, Naomi und Rebecca selbst in einem Kartoffelsack noch besser aussehen als die meisten von uns. Hätte ich Beine wie Rebecca Mir, ich würde ausschließlich Radlerhosen tragen.

Ivanka Trump

Familienurlaub im Lässig-Look

Jared Kushner, Ivanka Trump und die Kinder Arabella Rose Kushner,  Theodore James Kushner und Joseph Frederick Kushner
Ivanka Trump urlaubt aktuell mit Ehemann Jared Kushner und den Kindern in der Natur. Dabei trägt sie überraschend lässige Kleidung.
©Gala

Naomi Cambpell

Der Unterschied zwischen Radlerhosen und Leggings

Modelmaße sind natürlich keine Voraussetzung für das Kult-Kleidungsstück aus den 90er und frühen 2000er-Jahren. Bei dem ein oder anderen Figurtyp könnte allerdings schnell der Gedanke aufkommen, dass die Trägerin lediglich vergessen hat den Rock oder das Kleid über die Shapewear zu ziehen. So oder so gehört zu diesem Look eine ordentliche Portion Selbstbewusstsein. Egal bei welcher Figur, eine gewisse Coolness ist Grundvoraussetzung. 

Nice to know: Der Unterschied zwischen Radlerhosen und Leggings ist übrigens die Länge. Während Radlerhosen kurz über dem Knie enden, reichen Leggings meist bis über den Fußknöchel. 

Rebecca Mir bei der Show von Riani im Rahmen der Berlin Fashion Week 

Wie kombiniert man Radlerhosen?

Um zu vermeiden, dass man mit dem Fahrradkurier verwechselt wird, sollte man auf jeden Fall einen modischen Kontrast schaffen. Ein eleganter Oversize-Blazer beispielsweise eignet sich sehr gut. Idealerweise bedeckt dieser zudem den Po und bricht auf diese Weise die Sportlichkeit der Radlerhose ein wenig. Den kaschierenden Effekt wollen wir an dieser Stelle natürlich auch nicht außer Acht lassen.

High Heels sind bei diesem Look ein absolutes Muss. Besonders kleine Frauen sollten zu Radlerhosen keine Sneaker kombinieren, außer sie treten im Fitnessstudio in die Pedale. Dadurch, dass die hautenge Hose über den Knien endet, sollte man versuchen das Bein optisch zu verlängern. 

Männer in Radlerhosen 

Die Liebesgeschichte von Heidi Klum und ihrem mittlerweile Ex-Mann Seal begann mit dem berühmten Treffen in einer Hotellobby: Er in Radlerhosen und sie schwanger von Flavio Briatore. Der Schmusesänger kam aus dem Fitnessraum und Klum dachte einfach nur "Wow". Im Interview mit US-Talkmasterin Oprah Winfrey schwärmt das Topmodel weiter: "Und ich sah alles, das ganze Paket". Muss ein ganzer Kerl sein, dieser Seal.  

Egal wie groß oder klein das Paket letzten Endes auch sein mag, den ein oder anderen Blick hat Mann in Radlerhosen auf jeden Fall sicher. Abseits vom Fahrradweg würde ich diesen Look dennoch vorerst den Rebeccas und Naomis dieser Welt überlassen. 

Modische Zeitreise

Die Star-Looks der 90er-Jahre

Brad Pitt liebt in den 90er-Jahren seinen Hippie-Look, der durch lange Haare und gemusterte Hemden vollendet wird.
Britney Spears ist der Inbegriff eines 90's-Stars. Dabei spielt auch ihr Look eine große Rolle. Rosa Tops und Disco-Pants gehören zu ihrem Repertoire.
Hauptsache rosa: Auch Britneys Kleider sind damals ziemlich girly.
Wickelröcke, in denen man direkt an den Strand gehen könnte, werden in den 90er-Jahren von Stars wie Heidi Klum auch auf dem roten Teppich getragen.

25

Themen

Erfahren Sie mehr: