Fashion: So stylt man Blazer diesen Sommer

Die Models und Influencer lieben die angesagten Oversize-Blazer - auch im Sommer! So wird der Look bei heißen Temperaturen alltagstauglich.

Model Emily Ratajkowski weiß, wie man Blazer im Sommer stylt

Diesen coolen Modetrend lieben die Models und Influencer im Moment: Blazer im Oversize-Style sind extrem vielseitig und sehen unfassbar lässig aus. Aber ist das im Sommer nicht viel zu warm? Nicht unbedingt, man muss die Jacken im XXL-Format nur richtig zu kombinieren wissen.

Die coole Variante

Ein Blazer hat auf jeden Fall das Potential, die nötige Portion Coolness zu verbreiten. In Kombination mit angesagten Trendteilen wie einer schwarzen Radlerhose und einem sexy Bustier-Top geraten triste Büro-Assoziationen ganz schnell in den Hintergrund. Damit das Outfit auch alltagstauglich ist, gilt bei der Wahl des Blazers: je größer, desto besser.

Herzogin Meghan

Strahlender erster Auftritt im neuen Jahr

Herzogin Meghan
"Smart Works" ist eine Wohltätigkeitsorganisation, die arbeitslosen und sozial schwachen Frauen hilft, einen Job zu finden. Und genau bei dieser Organisation absolvierte Meghan ihren ersten Termin im neuen Jahr.
©Gala

Da der Schnitt der XXL-Jacken meist nicht gerade vorteilhaft für die Figur ist, ist es wichtig, enger geschnittene Hosen und Oberteile dazu zu kombinieren. Außerdem verleihen Schuhe mit Absatz und eine schlichte Handtasche dem Look die nötige weibliche Eleganz.

Für alle, die weniger mutig sind

Im Büro kommen Radlerhose und Bustier-Top bei den meisten Arbeitgebern trotz eines hohen Style-Faktors wohl eher weniger gut an. Deswegen gibt es auch eine etwas gemäßigtere Variante des Trend-Looks: In Kombination mit einem Monochrom-Look aus hochgeschlossenem, bauchfreiem T-Shirt und einer High-Waist-Hose wird das Blazer-Outfit auch dem Vorgesetzten gefallen!

Themen

Erfahren Sie mehr: