Frühjahr 2018: Die fünf schönsten Trendfarben

Keine Lust auf Mode in "Ultra Violet"? Keine Sorge, im Frühjahr 2018 gibt es einige ernsthafte Alternativen zur Pantone-Trendfarbe...

Auf dem Catwalk von Ralph Lauren ist Bella Hadid ein wahrer Hingucker. Sie strahlt in einem Kleid in "Cherry Tomato".

Auf dem Catwalk von Ralph Lauren ist Bella Hadid ein wahrer Hingucker. Sie strahlt in einem Kleid in "Cherry Tomato".

Als Anfang Dezember die Trendfarbe des Jahres 2018 bekannt gegeben wurde, konnten sich nur die wenigsten mit dem Farbton "Ultra Violet" anfreunden. Doch neben dem aus Blau und Rot bestehenden Farbton hat das Pantone Color Institute wie in jedem Jahr eine große Farbpalette mit zwölf kräftigen und vier klassischen Farben veröffentlicht, unter denen für jeden Geschmack und Typ die richtige Farbe dabei ist. Auf diese Farbtöne setzten wir im Frühjahr 2018:

Cherry Tomato - für Wagemutige

Wer besonders kräftige Farben mag, setzt im Frühling auf das "impulsive" Cherry Tomato. Die Farbe erinnert vom Ton her an reife Kirschtomaten. Wer das knallige Rot-Orange trägt, sollte sich daran gewöhnen, die Blicke auf sich zu ziehen. Mut zur Signalfarbe! Besonders trendy: Tomatenrot von Kopf bis Fuß.

Zu dem verspielten Design von Ralph & Russo passt der helle Blauton "Little Boy Blue" ganz hervorragend. Die Farbe wirkt frisch und kann sowohl als Kleid als auch punktuell getragen werden.

Zu dem verspielten Design von Ralph & Russo passt der helle Blauton "Little Boy Blue" ganz hervorragend. Die Farbe wirkt frisch und kann sowohl als Kleid als auch punktuell getragen werden.

Little Boy Blue - haucht Leben ein

Das helle Babyblau war lange kleinen Jungs vorbehalten, doch im Frühjahr 2018 schnappen sich die Fashionistas die Farbe! Denn was passt zu der Jahreszeit besser, als ein frischer Ton, der nur so nach Neubeginn schreit. Besonders schön wirkt "Little Boy Blue" an romantisch, verspielten Designs. Heißt Kleidung mit Rüschen und Volants bestehend aus leichten Stoffen.

Pink Lavender - für Romantiker

Viel sanfter als "Ultra Violet" kommt das romantische Violett-Rosa "Pink Lavender" um die Ecke. Der zarte Ton hat etwas Verspieltes, Ruhiges und zieht dadurch gleichsam die Aufmerksamkeit auf sich. Auch hier bieten sich All-Over-Looks an, aber auch ein einziges Trendteil in der Farbe sorgt für einen Eyecatcher-Moment.

Warm Sand - der Evergreen im Kleiderschrank

Klassisch und doch modern: Wer Anfang des Jahres in Kleidungsstücke im Farbton "Warm Sand" investiert, ist das ganze Jahr über gut ausgestattet. Pantone bezeichnet ihn als "problemlos saisonübergreifend" einsetzbar. Besonders gut geeignet für klassische Business-Looks, aber auch schlichte Sommeroutfits.

Coconut Milk - alles andere als "graue Maus" 

Weiß ist nicht gleich Weiß. "Coconut Milk" ist der schönste Weißton 2018. Im Gegensatz zu reinem Weiß kommt Kokosnussmilch ein wenig gräulicher daher und wirkt dadurch vor allem im Komplett-Look nicht ganz so edel wie die Farbton-Schwester. Wunderbar lässt sich "Coconut Milk" mit "Warm Sand" kombinieren. 2018 wird es sicher das ein oder andere Brautkleid in dieser Farbe zu bewundern geben!

Von Pink Lavender über Warm Sand bis hin zu Coconut Milk - auf dem roten Teppich tragen die Stars wundervolle Roben in den Trendfarben und sehen darin einfach bezaubernd aus. Gesehen an: Jennifer Lopez, Amber Valletta, Jennifer Lawrence.

Von Pink Lavender über Warm Sand bis hin zu Coconut Milk - auf dem roten Teppich tragen die Stars wundervolle Roben in den Trendfarben und sehen darin einfach bezaubernd aus. Gesehen an: Jennifer Lopez, Amber Valletta, Jennifer Lawrence.


Mehr zum Thema

Star-News der Woche