VG-Wort Pixel

Farina Opoku "Ich halte meine Ehe mittlerweile weitestgehend aus dem Netz raus"

Farina Opoku
Farina Opoku
© Getty Images
Farina Opoku – auch bekannt als "Novalanalove" – nimmt auf Instagram Tausende Menschen tagtäglich mit in ihren Alltag. Ein Leben, das sie bekannt und erfolgreich machte, aber auch einige Nebenwirkungen hat.

Farina Opoku hat auf ihrem Instagram-Account "Novalanalove" über 1,2 Millionen Instagram-Follower, die Kölnerin zählt zu den bekanntesten deutschen Gesichtern der Influencer-Szene. Das hat seinen Preis: Schönheitsdruck, fiese Kommentare, Gerüchte rund um Opokus Ehe.

Farina Opoku: "Das ist eben die Kehrseite dieses Jobs"

Trotzdem macht die Unternehmerin weiter. "Das ist eben die Kehrseite dieses Jobs", erklärt sie im Interview mit GALA. "Ich versuche, mir die Kommentare von Fremden nicht zu Herzen zu nehmen." Und das mit Erfolg: Für das italienische Label "Calzedonia" steht Farina Opoku bereits zum wiederholten Male vor der Kamera, zusammen mit Influencerin Pamela Reif präsentiert sie die neue Herbst-/ Winterkollektion. Wieso sie stolz ist, auch ohne Modelmaße Teil der Kampagne zu sein und was für sie Schönheit bedeutet, verrät sie im GALA-Interview.

GALA: Auf Instagram haben Sie erzählt, dass Sie stolz sind, Teil der Calzedonia-Kampagne zu sein, weil Sie keine "klassischen Modelmaße" haben. Gibt es Ihrer Meinung nach zu wenig Kampagnen dieser Art?
Farina Opoku: Definitiv! Aber dadurch, dass der Trend immer mehr dahin geht, auch "normale" Figuren in Kampagnen zu integrieren, denke ich, dass wir da auf einem guten Weg sind.

Wie erleben Sie den Schönheitsdruck in Ihrer Branche?
Natürlich ist der Druck groß, jedoch habe ich immer versucht, mir die Kommentare von Fremden nicht zu Herzen zu nehmen und mittlerweile kann ich damit ziemlich gut umgehen. Man muss versuchen, bei sich zu bleiben und ein dickes Fell entwickeln. Das ist eben die Kehrseite dieses Jobs.

Farina Opoku über Gerüchte rund um ihre Ehe

Welchen Rat können Sie jungen Frauen geben, die sich von vermeintlichen Idealen unter Druck setzen lassen?
Bleibt euch selbst treu und nur ihr müsst euch in eurer Haut wohlfühlen und niemand anderes. Wenn ihr euch selbst gut kennt und wisst, wer ihr seid, dann können dir Gerüchte und böse Kommentare nichts anhaben!

Immer wieder kursieren Gerüchte rund um Ihr Privatleben und Ihre Ehe durchs Netz (Anm. d. Red.: Farina Opoku ist seit 2019 mit dem DJ Pouya Yari verheiratet). Wie gehen Sie mit solchen Situationen um?
Ich halte meine Ehe mittlerweile weitestgehend aus dem Netz raus und zeige nur noch wenige Details rund um meine Beziehung.

Seit der Coronapandemie werden Influencer zunehmend öffentlich kritisiert, Oliver Pocher hat sogar ein Lied mit dem Titel "Influenza" geschrieben. Stört Sie dieses vermeintliche Bild, dass dadurch von Ihrer Branche vermittelt wird?
Natürlich ist es schade, dass die Branche teilweise so negativ dargestellt wird. Jedoch gibt es immer schwarze Schafe und ich persönlich weiß, dass es ein hartes Business ist und ich stolz auf das sein kann, was ich mir in den Jahren aufgebaut habe. Ich bin sicher, die meisten Menschen können mittlerweile zwischen authentischen und coolen Inhalten und einer gekauften Meinung unterscheiden.

"Schönheit kommt von innen und wird durch den Charakter unterstrichen"

Wie sehen Ihre Lieblingslooks im Herbst aus?
Strumpfhose, Rock, Rollkragen Pulli, Lederjacke und Boots.Was sind Ihre "Must-Haves" aus der neuen "Calzedonia Legwear- Kollektion"? 
Die "Active" Leggings! Sie hat einfach eine tolle Passform, hält alles zusammen und ist trotzdem wegen dem breiten Bund mega bequem. Ich trage sie manchmal den ganzen Tag: Beim Gassi gehen, zum Sport und lässig gestylt mit Oversize-Band-Shirt und  Sneakern im Alltag.

Farina Opoku
Farina Opoku
© Calzedonia

Wie setzen Sie Ihre Beine am liebsten in Szene?
Im Winter mit einer tollen, halb durchsichtigen schwarzen Strumpfhose von Calzedonia mit einem schlichten Rock oder einem Boho Kleid mit derben Boots.

Wann – und in welchem Outfit – fühlen Sie sich sexy?
Das kommt auf den Tag an.

Wie definieren Sie Schönheit?
Schönheit kommt von innen und wird durch den Charakter unterstrichen. Selbstbewusstsein, Zufriedenheit und eine Portion Selbstironie finde ich bei Menschen besonders "schön".

Wegen der Coronapandemie fallen Events, Fashion-Weeks sowie viele Reisen aus. Fehlt Ihnen Ihr "altes" Leben?
Ich genieße es unglaublich, so viel zu Hause zu sein, ich war aber auch vor der Krise gerne daheim. Trotzdem habe ich nichts dagegen, dass es langsam wieder möglich ist, zu reisen und freue mich schon auf das ein oder andere Event 2021!

Verwendete Quellen: eigenes Interview

Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken