Ezra Miller: Ungewöhnlicher Look in Paris

Bei der Premiere von "Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen" in Paris hat Schauspieler Ezra Miller alle Blicke auf sich gezogen.

Für gewöhnlich ziehen bei Filmpremieren Schauspielerinnen mit besonderen Roben die Blicke auf sich. Bei der Premiere von "Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen" in Paris hat jedoch Schauspieler Ezra Miller (26, "Justice League") allen die Show gestohlen. Der 26-Jährige trug ein schwarzes Ganzkörper-Cape-Outfit aus Daunenstoff der italienischen Modemarke Moncler. Das Cape ist in Zusammenarbeit mit Valentino-Designer Pierpaolo Piccioli entstanden und feierte bereits Anfang des Jahres Premiere.

Neben der passenden Kapuze und Handschuhen, überraschte Miller mit schwarzem Lippenstift. Das Outfit kostet übrigens im Moncler-Shop 3.565 Dollar (umgerechnet ca. 3.100 Euro) und ist derzeit ausverkauft.

Prinzessin Victoria

Mit pompösem Kleid kommt sie bei der Nobelpreisverleihung an

Prinzessin Victoria
Victoria von Schweden sorgte neben ihrer Familie im Stockholmer Konzerthaus für viel Glamour. Ihr Kleid war ein absoluter Hingucker.
©Gala

"Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen" startet in Deutschland offiziell am 15. November 2018 in den Kinos. Neben Ezra Miller alias Credence Barebone kehrt unter anderem Eddie Redmayne (36) als Newt Scamander zurück. Neu mit dabei sind Zoë Kravitz (29) als Leta Lestrange sowie Jude Law (45) in der Rolle des jungen Albus Dumbledore und Johnny Depp (55) als Gellert Grindelwald.

Themen

Erfahren Sie mehr: