Eva Herzigova : "Ich nutze Instagram, um zu zeigen, dass ich normal bin"

In den 90er Jahren zählte Eva Herzigova zur berühmten Riege der Supermodels. Auch heute ist die 45-Jährige noch wahnsinnig erfolgreich: Sie modelt, sie entwirft eine eigene Mode-Kollektion und ist eine echte Powerfrau. Wir trafen sie zum Interview im Rahmen der Gerry Weber Open 2018 in Halle 

Eva Herzigova 

In den 90er Jahren zähltest du gemeinsam mit , und Co. zur berühmten Riege der Supermodels. Inwiefern hängt dir dieser Ruf auch heute noch nach?
Sehr! Es ist ein Phänomen, das in den 90er Jahren kreiert wurde und auch heute noch Bestand hat. In den 70er Jahren gab es bereits einige ikonische Models wie Veruschka oder Twiggy – aber sie hatten nicht diesen Star-Faktor wie die Supermodels der 90er-Jahre. Heute lebt dieses Phänomen weiter und geht mit der Zeit. Ich denke es ist vergleichbar mit den Beatles. Sie sind eine erfolgreiche Band und werden vor allem mit den 60er Jahren in Verbindung gebracht, doch es geht immer weiter ...

Heutzutage gibt es viele Möglichkeiten eine Karriere zu starten. Auch Models werden beispielsweise über Instagram bekannt. Was hälst du davon?

GALA-Redakteurin Nane und Model Eva Herzigova beim Interview 

Ja heute haben wir die Instagram-Models, die Blogger – jeder geht und kreiert seinen eigenen Weg. Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten ein Star zu werden. Warum nicht! Ich meine ... es ist etwas anderes, ich weiß nicht, wie lange dieser Hype noch anhält und vor allem wie nachhaltig er ist. Ich denke nicht, dass diese Bewegung zum Beispiel in 20 Jahren noch so präsent ist, wie die Supermodels heute.

Aber wer weiß, wir werden es sehen.



Du selbst hast auch über 233.000 Follower – bist also auch ein echter Instagram-Star – wie nutzt du die Plattform für dich und was würdest du dort niemals zeigen?
Ich bin Mutter und ich möchte das auch zeigen. Deshalb poste ich mich zum Beispiel auch mal beim Kochen mit Freunden in der Küche oder gemütlich mit meinen Kindern im Bett. Ich nutze Instagram, um zu zeigen, dass ich normal bin und wie jeder andere ein normales Leben führe.

Welche 3 Beauty-Produkte hast du immer in deiner Handtasche dabei?
Einen Lipbalm, eine Nagelfeile und eine Handcreme.

Du bist 45 Jahre jung und siehst einfach nur toll aus. Was ist dein Schönheitsgeheimnis für jugendliches Aussehen?
Ich schlafe immer früh, ich versuche viel Wasser zu trinken ... (lacht). Nein, ich denke ich lebe einfach meinen Traum. Wenn du die Möglichkeit hast deine Träume zu verwirklichen, bist du happy! Schönheit kommt von innen und diese sollte man sich bewahren. Ich habe einen liebevollen Mann, drei gesunde Kinder, ich habe einen Job, den ich liebe und ich bin sehr glücklich eine so tolle Familie um mich herum zu haben, die mich jederzeit unterstützt.

Am Samstagabend der Gerry Weber Open fand die Gerry Weber Open Fashion Night statt. Supermodel Eva Herzigova genoss den Abend in vollen Zügen und war häufig auf der Tanzfläche zu sehen. Hier posiert sie mit den Finalisten des Turniers: Roger Federer und Borna Coric.

Mit Gerry Weber arbeitest du nun schon seit einem Jahr zusammen. Du modelst nicht nur für die Marke, du designst auch mit. Wie läuft die Zusammenarbeit ab?
Sehr gut! Ich arbeite mit einem tollen Team zusammen und wir bereisen die schönsten Orte der Welt. Zum Beispiel waren wir auf Santorini, um Sommer-Kampagne zu fotografieren. Aber auch von den Designs bin ich absolut begeistert. Gerry Weber verarbeitet tolle, hochwertige Materialien und die Liebe zum Detail wird stets groß geschrieben. Ich mag die Farben, die Silhouetten – es ist einfach schön zu wissen, dass du sicher gehen kannst, dass diese elegante und anspruchsvolle Mode dich immer gut aussehen lässt.

Eva Herzigova beim Shooting für ihre neue Kollektion für Gerry Weber 

Wovon hast du dich bei der neuen Capsule Collection inspirieren lassen und wie viel steckt in dieser Kollektion?
Es steckt viel Eva in dieser Kollektion! Meine Inspiration war ein Foto einer Frau, die vor einem architektonisch wunderschönem Gebäude in New York steht: Modern, grafisch, weiß, tolle Reflexionen. Die Frau trug einen farbenfrohen Look. Ich habe das Bild an das tolle Creative-Team von Gerry Weber weitergeleitet und sie haben sofort verstanden, was ich aus diesem Foto gerne herausziehen würde. Das Ergebnis sind tolle Prints, farblich abgesetzte Nähte und das alles vereint in einer Gerry Weber typischen Silhouette.

Eva Herzigova überreicht Borna Coric, dem Sieger der Gerry Weber Open 2018, den Pokal.

Wie sieht das perfekte Outfit für einen Gast bei einem Tennis-Turnier wie den Gerry Weber Open aus?
Hmm (schmunzelt). Es ist ein Sport-Event, deshalb würde ich auf jeden Fall etwas weißes, cleanes tragen – vielleicht eine weiße Jeans in Kombination mit einem gelben Shirt, einem coolen Pullover und einem Schal.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche