VG-Wort Pixel

Eunice Kennedy Shriver Deshalb trägt sie an ihrer Hochzeit das Brautkleid ihrer Großmutter

Michael Serafin Garcia, Eunice Kennedy Shriver
Michael Serafin Garcia, Eunice Kennedy Shriver
© Instagram.com/ekshriver
Eunice Kennedy Shriver, die Enkelin von John F. Kennedys Schwester hat ihre große Liebe  Michael Serafin Garcia geheiratet. Das Brautkleid, mit dem sie vor den Altar getreten ist, hat eine ganz besondere Bedeutung. 

Eigentlich hatten Eunice Kennedy Shriver, 26, und Michael “Mikey” Serafin Garcia eine große schillernde Hochzeitsparty geplant, bei der sie sich vor rund 200 Gästen das "Jawort" geben wollten. Da große Feiern aufgrund der weiter anhaltenden Corona-Pandemie nicht möglich sind, musste auch bei diesem Brautpaar umdisponiert werden. Auf ihren großen Tag wollte die Enkelin von Eunice Shriver (†88), der Schwester von John F. Kennedy (†46) und Robert F. Kennedy (†42) dennoch nicht verzichten und beschränkte die Gästeliste um den engsten Familienkreis. In einer kleinen intimen Feier in der "St. Patrick’s"-Kirche in Miami gingen Eunice und Mikey den Bund der Ehe ein. Auf Instagram teilt das Brautpaar erste Bilder mit ihren Followern. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Eunice Kennedy Shriver heiratet in einem ganz besonderen Brautkleid

Eunice und ihr Ehemann kommen beide aus gut situierten Verhältnissen. Sie arbeitet als Managerin für Markenentwicklung bei "Best Buddies", eine Non-Profit-Organisation, die ihr Vater Anthony Kennedy Shriver, 55, gegründet hat, während ihr Verlobter der CEO eines Luxus-Autohauses ist. Wer bei dem Powercouple jedoch auf protzigen Luxus am Hochzeitstag gewartet hat, liegt falsch. Sie entschieden sich dafür, dass ihre Hochzeit vor allem eins haben sollte: eine emotionale Bedeutung. 

Eunice Mary Shriver tanzt mit ihrem Vater Joseph P. Kennedy an ihrer Hochzeit.
Eunice Mary Shriver tanzt mit ihrem Vater Joseph P. Kennedy an ihrer Hochzeit.
© Getty Images

Genau 67 Jahre später tritt Eunice Kennedy Shriver in dem gleichen Dior-Brautkleid, das ihre Großmutter damals getragen hat, vor den Altar. Vielleicht weil sie den gleichen Namen tragen oder womöglich aufgrund einer tiefen Verbindung, fest steht: Die Hochzeit ist ganz im Zeichen der berühmten Oma gehalten. Das Brautkleid musste natürlich umgeschneidert werden. Die Ärmel des Kleids wurden abgenommen und zu einer trägerlosen Kleidvariante mit Ausschnitt in Herzform umgestaltet. An dem Rock wurde allerdings nichts verändert, eine nicht ganz so leichte Aufgabe, wie Eunice gegenüber dem "Vogue"-Magazin verrät: "Das Kleid war so zart wie Seidenpapier [...] wir mussten sehr vorsichtig damit umgehen. Ich hatte sogar Angst damit zu sitzen". 

Natürlich führt der stolze Vater Prinz Andrew seine Tochter Eugenie zum Altar.

Weitere Hommage an ihre Großmutter

Das traumhafte Vintage-Hochzeitskleid ist nicht die einzige Hommage an ihre Großmutter am Hochzeitstag. Tage vor der Hochzeit sorgten Regenschauer für den Plan, in einem geschlossenen Gefährt zur Kirche gebracht zu werden. An ihrer Hochzeit wird Eunice Kennedy Shriver schließlich in einem hellblauen Lincoln Continental von 1965 vorgefahren, es ist das gleiche Auto, das zuvor ihrer Großmutter gehört hat. Im "Vogue"-Interview verrät sie, dass das Wetter vielleicht kein Zufall gewesen sei: "Ich glaube, meine Großmutter wollte sicherstellen, dass ich in ihrem Cabrio gefahren werde". 

Verwendete Quellen: Vogue.com, Instagram

ibo Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken