Emilia Clarke: Look des Tages

Bei der Cannes-Aufführung von "Solo: A Star Wars Story" erschien Emilia Clarke in einem lila Prinzessinnenkleid.

Emilia Clarke bei ihrem Auftritt in Cannes

In einem Traum aus lila Tüll schwebte "Game of Thrones"-Star (31) über den roten Teppich in Cannes. Die Schauspielerin warb dort für ihren neuen Film "Solo: A Star Wars Story". Gehalten wurde Clarkes Robe von einem hauchdünnen Neckholder, der wie eine Kette extravagant um ihren Hals lief. Das Dior-Kleid im Prinzessinnen-Stil begeisterte zudem mit einem asymmetrischen Schnitt. Der fließende Tüllrock, der in einer dezenten Schleppe auslief, war halbtransparent und ließ die Beine der Schauspielerin erahnen.

Die abgesetzten Tüll-Ärmel der Robe waren ein weiteres Highlight. Die großen Hängeohrringe, die einzigen Accessoires, die Clarke präsentierte, zeigten einen Stern über einer großen Sonne. Ihre derzeit blonde Mähne wurde durch eine elegante Hochsteckfrisur gebändigt.

Cannes 2018

Die Tops und Flops der Filmfestspiele

Die 71. Filmfestspiele von Cannes neigen sich dem Ende und Cate Blanchett verzaubert uns zum Abschluss mit dieser Robe von Alexander McQueen. 
Kristen Stewart präsentiert sich bei der "Closing Ceremony" in Chanel Haute Couture. 
Schauspielerin Léa Seydoux strahlt in einem silberfarbenen Kleid mit hohem Schlitz von Louis Vuitton. 
An diesem mit Pailletten verzierten Kleid ist zwar viel Stoff, dennoch zeigt Lara Leito damit viel Haut. 

120

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche