Elizabeth Olsen: Modepanne bei der Paris Fashion Week

Peinlicher Patzer in Paris: Schauspielerin Elizabeth Olsen flog durch einen starken Wind das Rockteil hoch

Wer kennt sie nicht? Die berühmte Szene aus dem Film "Das verflixte 7. Jahr", in der Marilyn Monroes Kleid durch den Wind aus einem U-Bahn-Lüftungsschacht hochgeweht wird. Nun weiß auch Schauspielerin Elizabeth Olsen (26, "Godzilla"), wie sich die blonde Sexbombe damals gefühlt haben muss. Bei einem Event anlässlich der Fashion Week in Paris erlebte die kleine Schwester von Mary-Kate und Ashley Olsen einen sogenannten "Marilyn-Moment".

Mode-Malheur

Kleider, Pech und Pannen

In einem braunen Lederoutfit ist Bella Hadid auf dem Weg zu ihrer Schwester Gigi. Der Komplettlook ist dabei so auffällig, dass direkt ein paar Fotografen sie auf dem Bürgersteig erkennen. Doch so extravagant die Kombination auch ist, so richtig scheint sie nicht zu passen.
Auf dem Rückweg muss sich Bella Hadid die Hose wieder hochziehen. Eine Nummer kleiner wäre wohl besser gewesen.
Auf dem Weg zum Variety's 'Power of Women'-Lunch hätte Topmodel Ashley Graham mit ihrem sehr hochgeschlitzten, frühlingshaften Dress ein bisschen besser aufpassen müssen, dann wäre ihr dieser dezente Höschen-Blitzer nicht passiert. 
Katie Holmes posiert in einem weißen Blüschen und in einem gemusterten, knielangen Rock auf dem roten Teppich. Mit roten Lippen und blauen Heels setzt sie zusätzlich farbliche Akzente - doch das sind nicht die einzigen... 

440

Bei der Veranstaltung des Modelabels Miu Miu kam die 26-Jährige in einem kurzen dunkelblauen Kostüm im Vintage-Stil. Der kurze Faltenrock des Ensembles wurde ihr dabei zum Verhängnis. Der starke Pariser Wind entblößte plötzlich den hautfarbenen Schlüpfer und sorgte für einen unerwarteten Überraschungseffekt. Doch statt sich aus dem Konzept bringen zu lassen, freute sich Olsen über den witzigen Fauxpas und posierte gekonnt weiter, nachdem sie ihren Rock wieder in Position gebracht hatte.

Fashion Week Paris

Highlight Haute Couture

Gespannte Gesichter in der ersten Reihe des Théâtre des Champs-Élysées: Anya Ziourova, Helena Bordon, Bianca Brandolini d'Adda, Olivia Palermo, Miroslava Duma, Elisa Sednaoui, Delfina Delettrez Fendi, Tallulah Harlech undnd Leonetta Luciano Fendi (v.l.) sind die Star-Gäste der Fendi-Show.
Karl Lagerfeld ist nicht nur Chef-Designer bei Chanel, er arbeitet auch seit 50 Jahren als Designer für das italienische Luxuslabel Fendi. Dieses Jubiläum feiert er mit einer exklusiven und provokativen Haute-Couture-Kollektion. Zu sehen gab es jede Menge Pelz-Kreationen, die zwar das Publikum begeisterten, aber auch für Proteste von Tierschützern vor dem Théâtre des Champs-Élysées sorgten.
Jean Paul Gaultier Herbst/Winter 2015/16
Jean Paul Gaultier Herbst/Winter 2015/16

58

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche