Elizabeth Olsen & Aubrey Plaza: Zwei Frauen, ein Kleid: War das Absicht?

Elisabeth Olsen und Aubrey Plaza tauchten bei der Premiere ihres neuen Film im gleichen Kleid auf. Ein Versehen?

Sehen wir doppelt? Bei der Premiere von "Iris Goes West" tauchten die beiden Hauptdarstellerinnen Elizabeth Olsen (28, "Avengers: Age of Ultron") und Aubrey Plaza (33, "Dirty Grandpa") doch tatsächlich im gleichen Kleid auf. Für die meisten Hollywood-Stars ein echter Albtraum, doch die Schauspielerinnen waren angesichts ihrer modischen Doppelgängerin überraschend gut gelaunt.

Vermutlich nicht, den sogar die schwarzen Pumps mit glitzerndem Absatz waren identisch. Viel wahrscheinlicher ist, dass Olsen und Plaza damit die Story ihres neuen Filmes unterstreichen wollten. Denn darin geht es um die junge Frau Ingrid (Plaza), die besessen von dem Social-Media-Star Taylor Sloane (Olsen) ist und diese nicht nur kopiert, sondern auch alles daran setzt, sie kennenzulernen. Ein deutscher Kinostart steht noch nicht fest.

Oscarverleihung 2019

So glamourös war der rote Teppich

Charlize Theron in Christian Dior Haute Couture
Hollywood-Star Bradley Cooper kam gleich mit zwei Frauen zur Oscar-Verleihung und Charlize Theron sorgte mit neuer Frisur für einen echten Hingucker.
©Gala

Beide strahlten in ihren kurzen schwarzen Kleidern mit hohem Kragen und langen Ärmeln nur so um die Wette, der einzige Unterschied bei ihren Outfits war die Farbe der kreisförmigen Applikationen. Bei Olsen waren diese Silber, bei Plaza Gold. War der Zwillings-Look ein Zufall?

Themen

Erfahren Sie mehr: