VG-Wort Pixel

Elena Carrière Große Enttäuschung! Für Michalsky durfte sie nicht laufen

Elena Carrière: Große Enttäuschung! Für Michalsky durfte sie nicht laufen
© facebook.com/elenacarriereofficial
Elena Carrière ist seit dem Finale von "Germany's Next Topmodel" ein vielgefragtes Model. Bei der diesjährigen Fashion Week in Berlin musste sie jedoch eine herbe Niederlage einstecken

Elena Carrière, 19, machte bei GNTM durch ihre direkte, bestimmte Art auf sich aufmerksam. Ständig war sie den bösen Kommentaren ihrer Mitstreiterinnen ausgesetzt. Letztendlich modelte sich die gebürtige Hamburgerin jedoch in die Herzen der Zuschauer und konnte auch die Jury von sich überzeugen. Im großen Finale landete sie auf dem zweiten Platz, hinter Kim Hnizdo.

Chance verfehlt

Wow! Elena Carrière als Braut in der Show von minx by Eva Lutz.
Wow! Elena Carrière als Braut in der Show von minx by Eva Lutz.
© Getty Images

Als Zweitplatzierte der elften Staffel stehen ihr nach dem Finale alle Türen offen. Aber: Fehlanzeige! Denn ihre Modelfreundinnen Fata Hasanovic und Kim Hnizdo konnten einen ganz besonderen Job einheimsen.

Herbe Absage von ihrem Mentor Michael Michalsky

Für die Show ihres Ex-GNTM-Jurors Michael Michalskylief das deutsche Model nicht. Gegenüber der "Bunte" verriet Elena Carrière: "Wenn er meint, dass ich nicht in seine Kollektion passe, okay. Er hatte mir das allerdings zugesagt."

Elena dürfte diesen Rückschlag jedoch leicht verkraftet haben. Andere große Modelabels wie "Riani" und "Sportalm" konnte sie überzeugen. Und bei Designerin Eva Lutz feierte sie ihren großen Auftritt als wunderschöne Braut für "minx by Eva Lutz".

tsc Gala

Highlights, News und Styles von der Berlin Fashion Week


Mehr zum Thema


Gala entdecken