VG-Wort Pixel

Eifersuchtsdrama Model sticht auf Zwillingsschwester ein

Dajana (links) und Sara Grkovic
Dajana (links) und Sara Grkovic
© Action Press
Weil sie beide den selben Mann lieben, soll es zwischen den kroatischen Modelschwestern Dajana und Sara Grkovic zu einem lebensgefährlichen Eifersuchtsdrama gekommen sein. Eine der Zwillingsschwestern wurde mit schweren Stichverletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert

Sie gleichen sich bis aufs Haar, sind beide als Model tätig und wohnen sogar gemeinsam in einem Appartement in Rijeka. Der lebensgefährliche Streit, der sich am Samstag (31. Januar) zwischen den Zwillingsschwestern Dajana und Sara Grkovic abgespielt haben soll, hätte nun jedoch beinahe eine Schwester das Leben gekostet.

Die Kroatin Sara Grkovic soll laut Berichten von "dailymail.co.uk" mit einem Messer auf ihre Schwester eingestochen haben, nachdem ein Eifersuchtsdrama eskalierte. Beide Frauen seien demnach in denselben Mann verliebt, doch nur mit Dajana wollte der namentlich nicht Bekannte eine Beziehung eingehen.

Gewalttat aus Eifersucht

Mit einem Küchenmesser soll die 22-jährige Täterin deshalb auf ihre Zwillingsschwester eingestochen und diese lebensgefährlich an Brust und Oberschenkel verletzt haben. Sie wird nun Medienberichten zufolge wegen versuchten Mordes angeklagt.

Eine Nachbarin sagte gegenüber dem "Daily Mirror", dass die Schwestern schon länger kein gutes Verhältnis hatten und in ständigem Konkurrenzkampf stünden. "Es gab Streit um einen Mann, den beide mochten. Er hatte eine Beziehung mit Dajana und Sara war nicht gerade glücklich darüber", sagte sie der Zeitung.

Inzwischen soll Dajana Grkovic außer Lebensgefahr sein, sie liegt aber noch immer auf der Intensivstation. Selbst wenn die Wunden verheilen, wird dieses Drama unter Schwestern die Beziehung zu Sara wohl auf lange Zeit zerstören.

kst / Gala

Special: Styletrends Herbst/ Winter


Mehr zum Thema


Gala entdecken