Downton Abbey: Hochzeits-Tiara wird vermietet

"Downton Abbey" fasziniert seit 2010 Serienfans auf der ganzen Welt. Nach einer von der Erfolgsserie inspirierten Modekollektion gibt es nun eine weitere Möglichkeit, sich hochkarätig ins England des 20. Jahrhunderts zurückzuversetzen

Michelle Dockery alias Mary trug die Diamantenbesetzte Tiara in "Downton Abbey" bei ihrer Hochzeit.

Der Hype um die britische TV-Serie "Downton Abbey" reißt nicht ab. Aus den Darstellern wurden Stars, die Kostüme inspirieren Modekollektionen und das Interesse an der englischen Geschichte wird rund um den Globus neu entfacht. Nun können besonders große Fans der Serie sich einmal selbst wie ihre Lieblinge fühlen: Die Hochzeits-Tiara von "Lady Mary" alias Michelle Dockery wird vermietet.

Stolze 45 Karat haben die Diamanten des edlen Schmuckstücks, welches der Londoner Juwelier Bentley&Skinner in seinem Geschäft anbietet. Für umgerechnet knapp 1513 Euro Miete pro Tag kann sich jede Frau wie die bildschöne Aristokratin Mary fühlen, welche die Tiara bei ihrer Liebeshochzeit mit Matthew Crawley trug. Doch bei dem Mietpreis allein bleibt es nicht: Auch eine Kaution von mehr als 151.000 Euro muss als Sicherheit hinterlegt werden. So hoch ist der reguläre Kaufpreis des Schmuckstücks.

Robbie Williams

Der Sänger verrät seine Abnehmtipps

Robbie Williams und Ehefrau Ayda Field 
Robbie Williams ist wieder in Topform und hat sein Gewicht massiv reduziert.
©Gala

Ketten, Ringe + Co.

Schmucke Stars

Schauspielerin Regina King präsentierte bei der Oscarverleihung 2020 einige der aufregendsten Schmuckstücke des Abends.
Regina Kings spektakulärer Diamantschmuck stammt vom Top-Juwelier Harry Winston und wiegt zusammen mehr als sechs Karat.
Charlize Theron trug bei den Oscars 2020 eine Diamantkette von Tiffany im Wert von mehr als 5 Millionen Dollar. Der große Diamant im Marquis-Schliff hat über 21 Karat, insgesamt zieren das Stück 165 Diamanten.
Psst, schaut mal auf meine Diamanten! Salma Hayek trägt bei den Oscars 2020 die "Feuilles de Laurier"-Kette von Boucheron aus Weißgold mit Perlmutt, Südseezuchtperlen und Diamantpavé als Haarband. Dazu kombinierte sie die passenden Ohrringe und den "Feuilles d´Acanthe"-Armreif aus Weißgold mit Diamantpavé.

103

Royaler Schmuck

Königliche Hochkaräter

Prinzessin Beatrice hat am Freitag den 17. Juli ihren Verlobten Edoardo Mapelli Mozzi geheiratet. Ihr Brautkleid, eine steinbesetze Vintage-Robe steht klar im Fokus des Brautlooks, aber auch das Hochzeitsdiadem hat eine ganz besondere Bedeutung. Zum feierlichen Anlass durfte sich Beatrice das "Queen Mary Fringe"-Diadem der Queen leihen, das einen ganz sentimentalen Wert für die Monarchin hat. 
Denn das gleiche Diadem, welches aus einer Kette von Queen Victoria gefertigt wurde und als "geborgter" Beitrag Glück bringen sollte, trug bereits Queen Elizabeth an ihrer Hochzeit 1947. 
An der Hochzeit ihrer Tochter, gibt die Queen ihr Hochzeitsdiadem an Prinzessin Anne weiter. Eine schöne Familientradition hat sich gefunden, die jetzt mit der Hochzeit von Prinzessin Beatrice weitergeführt wird. 
Prinzessin Margaret, † 72, sorgte zu ihren Lebzeiten für Aufsehen innerhalb der britischen Königsfamilie. Auch ihr liebstes Diadem ist ein Ausdruck ihrer "Ungehorsamkeit": Die sogenannte "Poltimore Tiara" ersteigerte Prinzessin Margaret laut der "Vogue" im Jahr 1959 für 5500 Pfund. Damit habe die damals 29-Jährige ein Zeichen gesetzt, da sie ebenso gut Kronjuwelen hätte tragen können, doch sie sich scheinbar mit etwas Eigenem schmücken wollte. Bei ihrer Hochzeit mit Antony Armstrong-Jones im Jahr 1960 krönte das wunderschöne Diadem, das 1870 von "House of Garrard" kreiert wurde, Margarets Haupt.

166

Für die Hochzeitsgäste, zum Beispiel die Brautmutter, oder einen mondänen Auftritt bei anderen Festen gibt es weiterhin die Tiara von Maggie Smiths Seriencharakter "Violet Crawley" zu mieten. Ihr Preis liegt mit knapp 6900 Euro pro Tag noch deutlich höher, und auch hier ist eine immense Kaution zu hinterlegen.

Wie der Edeljuwelier laut "telegraph.co.uk" bekannt gab, sind die filmreifen Schmuckstücke auch bei Fotoshootings ein begehrtes Accessoire.

Themen

Erfahren Sie mehr: