Dorothee Schumacher + Charity: Ein Band für die Freundschaft

Schön verpackt Freude machen: Mit dem Freundschaftsband aus Leder im edlen Schleifen-Look möchte Designerin Dorothee Schumacher Gutes tun

Dorothee Schumacher

Das Modedesign von Dorothee Schumacher

zeichnet sich immer durch liebevolle Details aus - das wissen inzwischen auch Stil-Ikonen wie Elle MacPherson, Jessica Alba und Milla Jovovich zu schätzen, die gerne ihre Kollektionsteile tragen.

Modische Stars

Style-Zoom 2010

Nicole Kidman verbreitet mit Sonnenbrille und Kleid sommerliches Flair.
Das Empire-Kleid von Jessica Alba verbindet Erdtöne mit Neonfarben.
Natalie Portman braucht keine hochpreisige Luxusmode: Die Schauspielerin zeigt ein Kleid der aktuellen Kollektion von Lanvin für
Der Blazer von Helena Christensen wertet ihr Kleid auf und amcht den Look seriös.

23

Dorothee Schumachers Charity-Armbänder in den Farben Gritty Greige, Rose Champagne und Wild Blackberry, jeweils 99 Euro unter www.dorothee-schumacher.com

Die Liebe zum Detail zeigt sich auch in so kleinen Accessoires wie bei ihrem aktuellen Charity-Freundschaftsband. Das schlichte Armband aus weichem Leder mit der femininen Schleife gibt es seit Mittwoch (15. Dezember) ausschließlich über den Online-Store unter www.dorothee-schumacher.com bei den Accessoires zu bestellen.

Von jedem verkauften "Double Play"-Lederarmband gehen 30 Prozent direkt an die "Capricorn Foundation for Africa's Children"-Stiftung, die sich seit vielen Jahren karitativen Projekten zugunsten von Kindern HIV-infizierter Eltern in den ärmsten Ländern Afrikas widmet. Tatjana Gallist, Gründerin der Capricorn Foundation, lebte selbst jahrelang in Afrika und sorgt mit viel persönlichem Engagement dafür, dass die Spenden auch wirklich dort ankommen, wo sie dringend benötigt werden -das ist der Modedesignerin und vierfachen Mutter Dorothee Schumacher wichtig.

Mit dem Charity-Freundschaftsband kann das Schenken zu Weihnachten Spaß machen und Kindern in Not helfen. Und so schön verpackt wird auch jede Beschenkte erfreut.

stb

Themen

Erfahren Sie mehr: