Herzogin Catherine : Diese Frau kopiert ihren Style und das für kleines Geld

Was Herzogin Catherine trägt, ist meist binnen von Minuten ausverkauft. Leider sind ihre Looks aber nicht immer ein Schnäppchen. Eine Britin hat es sich nun zum Hobby gemacht Kates Looks nachzukaufen und das für kleines Geld 

Bei so ziemlich jedem Auftritt von Herzogin Catherine schauen wir gerne hin. Denn Kate ist stets perfekt gekleidet und gestylt, überzeugt mit ihrem klassisch-modernen Look. Alles was sie trägt, ist meist binnen von Minuten ausverkauft. Leider sind viele ihrer Outfits jedoch sehr kostspielig, auch wenn Catherine ab und zu gerne mal zu Zara und Co. greift. Eine Britin hat es sich nun zum Hobby gemacht, Kates Looks nachzukaufen und das ohne wahnsinnig großes Budget.

Schaut man sich auf dem Blog von Kate Urbanksa um - ja, sie hat auch noch denselben Vornamen - kommt man aus dem Staunen kaum heraus. Die Britin trägt wirklich exakt dieselben Looks wie Herzogin Catherine. Aber das muss doch ein Vermögen kosten?

Billboard Music Awards

Die schönsten Looks und Styles vom roten Teppich

Jennifer Hudson, Priyanka Chopra + Taylor Swift
Bei den Billboard Music Awards werden seit 1990 die erfolgreichsten Musiker des Jahres ausgezeichnet. Die wichtigsten Auswahlkriterien hierbei sind Hitparadenplatzierungen, Anzahl verkaufter Tonträger und die Radiopräsenz eines Interpreten.
©Gala

Dank dieses Tricks ergattert sie Catherines Looks günstiger

Ganz günstig ist dieses Hobby natürlich nicht - aber auch nicht unmöglich. Kate Urbanska legt viel Recherche in jedes einzelne Outfit und ergattert so per eBay und Co. die Looks der Herzogin deutlich günstiger. So hat sie beispielsweise das "Addison"-Kleid von L.K. Bennett für weniger als die Hälfte gekauft. Den direkten Stylevergleich sieht man dann auf ihrem Blog "Great RepliKate".


Die Britin achtet bei dieser Art von Shopping hauptsächlich darauf, dass es sich exakt um die Kleidungsstücke von Catherine handelt, Passform egal. Denn wenn nötig lässt sie sich die Kleider im Nachhinein auf ihre Figur umschneidern. Wenn es gar nicht möglich ist an einen bestimmten Look zu kommen, sucht Kate nach den passenden Stoffen und lässt sich die Outfits einfach nachnähen. 

Aufwendiges Hobby

Ganz schön pfiffig! Aber bei einem Kleiderschrank voller Catherine-Looks dann zusammengerechnet doch ein sehr teures Hobby. Insgesamt um die 8.000 Euro hat die Britin inzwischen in ihre Kate-Outfits investiert, eine vergleichbar geringe Summe, wenn man bedenkt, wie teuer die Kleider der Herzogin für gewöhnlich sind. Großer Aufwand, ein tolles Ergebnis und schön anzuschauen. Aber hätten sie die Muse dafür? Wir sehen uns lieber weiterhin die nachgeahmten Looks von Kate Urbanska an und bewundern Herzogin Catherine selbst bei ihren Auftritten.

Themen

Erfahren Sie mehr: