VG-Wort Pixel

Herbst 2020 Diese Trendfarben tragen wir jetzt

schöne junge Frau, Trendfarben Herbst 2020
© Shutterstock
Welche Trendfarben hält der Herbst 2020 für Sie bereit? GALA hat sich in der Modewelt umgeschaut und die wichtigsten Farben dieser Saison zusammengetragen.

Wenn der Herbst naht, die Tage kühler und kürzer werden, werden meist gleichermaßen auch die Farben unserer Mode dunkler. Bordeauxrot, Dunkelgrün oder Nachtblau nehmen dann die Stellung von Pastelltönen und leuchtenden Farben des Sommers ein. Doch ist das auch in diesem Herbst der Fall? Welche Trendfarben tragen wir im Herbst 2020? GALA verrät es Ihnen.

Was sind die Trendfarben im Herbst 2020?

Eine gute Nachricht sei direkt vorweggenommen: Egal, welche Farbe Ihr persönlicher Favorit (in Sachen Mode) ist - Sie werden sie in irgendeiner Variante auch unter den Trendfarben im Herbst 2020 wiederfinden. Die Bandbreite ist in diesem Jahr so breit, wie die Geschmäcker verschieden sind. Beste Aussichten für einen Herbst, der vor verschiedenen Farbakzenten, aber auch zurückhaltenden Nicht-Farben im bunten Wechsel strotzen wird.

Tipp: Wer neben der passenden Farbwahl noch mehr über die Herbst-Mode 2020 wissen will, der wird hier fündig.

Affiliate Link
Bestseller: leichter Mantel von Only
Jetzt shoppen
48,35 €

Mit Grün kommen wir richtig in Herbstlaune

Wenn der Herbst in vollem Gange ist, werden die Blätter zwar bunter und die Farbvielfalt der Bäume nimmt zu, dennoch gehört die Farbe Grün zum Herbst einfach dazu. Besonders angesagt ist in diesem Jahr die Nuance "Ultramarine Green": Dunkel, kühl und mit einem Blaustich versehen, wird jedes Outfit in diesem Grünton zum absoluten Hingucker.

Ebenso trendig ist im Herbst 2020 das allseits beliebte Olivgrün, das all-over genauso gut zur Geltung kommt, wie in einer Kombination mit knalligen Farben wie Pink oder Orange. Edler wird es mit hellen Erdtönen oder kühlem Schwarz. Sie mögen es eher lässig und tragen gerne Jeans? Perfekt! Egal, ob als Hose oder Jacke - Bluejeansstoff harmoniert hervorragend mit Olivtönen.

Dunkelblau – die perfekte Alternative

Da wir gerade bei BLUEjeans, also der Farbe Blau, sind: Natürlich darf auch sie in der Liste der Trendfarben im Herbst 2020 nicht fehlen. Dunkel wie die (herbstliche) Nacht sollte dieser Teil des Farbspektrums in den nächsten Monaten ausfallen. Der dunkle Ton, der aber eben dennoch nicht so hart ist wie Schwarz, eignet sich besonders gut, um mit Kleidungsstücken, etwa in anderen Trendfarben, kombiniert zu werden. Auch in der Verbindung mit klassischem Schwarz oder Grau ist Nachtblau ein toller Allrounder.

Nie aus der Mode: die Nicht-Farben

Kräftige Töne bringen Abwechslung und oftmals gute Laune in Ihre Garderobe. Doch hin und wieder setzen wir vermutlich alle gern mal auf ein wenig mehr Zurückhaltung. Spätestens dann kommen die sogenannten Nicht-Farben ins Spiel. Also jene Töne, die nicht zum eigentlichen Farbspektrum gehören, dennoch aber ein Muss in unserem Kleiderschrank darstellen. Egal, ob in Kombination mit knalligen Trendfarben oder als Star Ihres gesamten Outfits - die Nicht-Farben wie Grau, Beige, Weiß (in diesem Jahr vor allem "Off-White"-Töne wie Cremeweiß) oder Schwarz sind vielseitig und immer eine gute Wahl.

Beige ist unter den Nicht-Farben noch einmal gesondert hervorzuheben. Denn um die Trendfarbe Beige werden Sie diesen Herbst 2020 kaum herumkommen. Besonders beliebt ist dabei der Ton Camel, der sich durch seine vielen Möglichkeiten der Kombination mit anderen Trendfarben auszeichnet. Zurückhaltend, elegant mit Weiß oder Schwarz oder modern kombiniert mit knalligen Farben - diese Entscheidung bleibt ganz Ihnen überlassen.

Trendfarbe und Klassiker in einem: Rot

Mit der Farbe Rot können Sie in diesem Herbst nichts falsch machen (es sei denn, Sie lassen sie komplett weg). Von kräftig-leuchtendem Orangerot bis hin zum dezenteren Bordeaux ist alles erlaubt und einzig Ihr Geschmack entscheidet. Im Trend liegen Sie damit ganz sicher. 

Während auf den Laufstegen gerne - so auch in dieser Saison – Ton-in-Ton-Outfits präsentiert werden, können Sie auch eine alltagstauglichere Variante wählen. Setzen Sie beispielsweise nur auf ein Statement-Teil, etwa eine rote Hose oder einen leuchtenden Pulli in auffälligem Orangerot. Wer ältere Lieblingsstücke aufwerten möchte oder sein Outfit insgesamt lieber in Grau oder Beige (wie erwähnt, ebenfalls im Herbst 2020 Trend) hält, kann auch Accessoires in den Trendfarben wählen.

Gelbgrün statt Sonnengelb

Während klassisches, reines Gelb keine besonders große Rolle im Herbst 2020 spielen wird, dürfen Sie mit einem Gelbgrün - auch "Green Sheen" und "Celery" (Sellerie) genannt - Mut zur Farbe beweisen. Der grelle Ton dürfte nicht jedem Hauttyp schmeicheln, doch gehören Sie zu den Glücklichen, dürfte Ihnen die Aufmerksamkeit Ihrer Umgebung sicher sein. Für den Alltag empfehlen wir Ihnen aber auch bei dieser Trendfarbe 2020 lieber ein, zwei Accessoires oder Kleidungsstücke als Highlight zu tragen, statt Ihr Outfit all-over in Gelbgrün zu tauchen.

Ein besonderer Vorteil leuchtender Herbstfarben: Auch bei grauem Wetter werden Sie im Straßenverkehr ganz sicher nicht übersehen.

Trendfarben im Herbst 2020: Ein paar Tipps für das perfekte Outfit

Noch unsicher, welche Trendfarbe für Sie die richtige ist? Gibt es bei der Wahl der Trendfarbe etwas zu beachten? Wir haben noch einmal die wichtigsten Punkte zusammengefasst, auf die Sie beim Shoppen achten sollten:

  • Die Trends kommen vom Laufsteg. Wenn Sie sich in Ihrem Alltag nicht auf solch einem bewegen, schauen Sie, wie Sie die Trendfarbe in Ihr Leben bzw. Ihre Garderobe integrieren können.
  • Ist Ihnen ein komplettes Outfit in Signalfarben zu extrem, dann kombinieren Sie es mit schlichten Nicht-Tönen, setzen Sie auf farbige Accessoires oder Statement-Teile.
  • Farbige Accessoires und Statement-Kleidungsstücke sind auch eine tolle Möglichkeit, um "alte" Kleidungsstücke aufzuwerten oder ihnen einen neuen Look zu verpassen. Wir wollen schließlich nicht unsere gesamte Garderobe auswechseln - Stichwort: Nachhaltigkeit.
  • Achten Sie bei der Wahl der Farbe auch auf Ihren Hauttyp. Nicht jedem steht knalliges Rot oder die neue Trendfarbe Gelbgrün; manche Menschen wirken in einem hellen Beige oder Weiß einfach zu blass. 

Der wichtigste Tipp: Wir alle lieben Trends und orientieren uns gern an der aktuellen Mode. Sie sicherlich auch. Doch genauso gut haben wir unseren eigenen Kopf und müssen nicht jedem Trend blind hinterherlaufen. Auch das geht Ihnen sicher ganz genauso. Wählen Sie also einfach aus den Trendfarben des Herbstes 2020 aus, was Ihnen gefällt, Ihrem eigenen Stil entspricht und worin Sie sich wohlfühlen. Dann werden Sie umwerfend aussehen - egal in welcher Farbe.

Einige Links in diesem Artikel sind kommerzielle Affiliate-Links. Wir kennzeichnen diese mit einem Warenkorb-Symbol. Kaufen Sie darüber ein, werden wir prozentual am Umsatz beteiligt.  >> Genaueres dazu erfahren Sie hier.

Gala

>> Unsere Shoppingtipps im Überblick


Mehr zum Thema


Gala entdecken