VG-Wort Pixel

Denis O'Hare Mit High-Heels zu den Golden Globes


"American Horror Story"-Star Denis O'Hare hat auf dem roten Teppich der Golden Globes für eine phänomenale Überraschung gesorgt

Styling-Sünden und Grusel-Make-up kennt man von den roten Teppichen Hollywoods ja schon zur Genüge. Auch politische Statements und Kleider, die mehr offenbaren als dass sie verhüllen, sind nicht unbekannt.

Was Denis O'Hare, der Star aus "American Horror Story", am Sonntag (10. Januar) bei den Golden Globes präsentierte, war dann aber doch neu.

In turmhohen Plateau-High-Heels zum piekfeinen Anzug posierte der 53-Jährige auf dem roten Teppich. Finger- und Fußnägel strahlten nach einer Pediküre ebenfalls in perfekter Form und mit auffälligem Lack.

Denis O'Hare ist Liz Taylor

Doch wozu das ganze Spektakel?

Der Schauspieler, der sich schon zu Schulzeiten als homosexuell outete, spielt in "American Horror Story" die Rolle der "Liz Taylor". Mit den auffälligen Plateau-Heels und lackierten Nägeln zollt er der Transgender-Figur mit Vorliebe für extrabreiten Eyeliner und Netzkleidern Tribut.

Ein toller Auftritt, der völlig zurecht die Geschlechtergrenzen auf dem roten Teppich der Golden Globes aufhebt. Bravo, Denis!

kst Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken