Kolumne: Fashion Friday: Diese Kleidung ist der beste Sommerbody-Trick

Keine Diät, keine Workouts: Beim perfekten Sommerbody kommt es lediglich auf die richtige Kleidung (und Haltung) an

Sommerbody in the City: Auch Gigi Hadid genießt die guten Temperaturen in ihrer Sportswear. 

Sobald der Sommer da ist, erhitzen sich - vor allem unter Frauen - die Gemüter. Es muss nur der Begriff "Bikini-Body" fallen und schon entfacht eine heiße Diskussion. Dabei ist das Ganze doch eigentlich ziemlich simpel und sollte uns alle eher kalt lassen. Denn wer einen Body und einen Bikini hat, hat auch einen Bikini-Body.

Kein Sport, keine Diät - und trotzdem ein "Sommerbody"

Dennoch lässt es sich scheinbar nicht vermeiden, dass "Abnehmen" und "Diät" plötzlich wieder in aller Munde sind. Es geht vor allem darum, einen möglichst schlanken Eindruck zu machen. 

Ich habe jetzt eine Lösung gefunden, die jeder Frau den Sommerbody ihres Lebens beschert. Und das ganz ohne ätzendes "Low Carbing" oder Auf-die-Schoki-verzichten. Meine Geheimwaffe: Sportswear!

Wirklich. Schlüpft einfach in eure liebste Fitness-Leggings und das coolste Gym-Top und schon seht ihr um einiges sportlicher aus. Macht ja eigentlich auch Sinn. Schließlich assoziiert man mit dieser Kleidung einen aktiven, gesunden Menschen. Außerdem ist Activewear meist viel besser geschnitten und unterstreicht genau die richtigen Körperteile.

Sportswear macht selbstbewusster

Das große Plus: In seinen Gym-Klamotten fühlt man sich selber viel besser. Zumindest ist das bei mir immer so. Sobald ich meine liebste Workout-Leggings anhabe, denke ich sofort, ich wäre höchstpersönlich. Ich fühle mich direkt ein bisschen wohler und nehme dementsprechend auch eine viel selbstbewusstere Haltung ein. Ich bewege mich anders, gehe viel aufrechter und bin einfach glücklich in meiner Haut. Und das ist es doch eigentlich, was diesen "Sommerbody" definieren sollte: Dass man einen Körper hat, in dem man sich so wohl fühlt, dass man den Sommer in vollen Zügen genießen kann.

Und jetzt: Ab in eure Sportswear, Ladies! Wir sehen uns vielleicht nicht im Fitnessstudio, aber dafür dann in der Sonne.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche