David Beckham: Jetzt designt auch er

Die Beckhams sind einfach nicht zu bremsen: Gerade wurde "Victoria Beckham" als bestes britisches Modelabel ausgezeichnet, da präsentiert auch David Beckham seine Pläne für eine eigene Lifestyle-Brand

Nach Fußball kommt Fashion. Der britische Ex-Fußballgott und ausgemachte Star-Stylo David Beckham wird nun richtig in Sachen Mode durchstarten. Seine gerade preisgekrönte Gattin Victoria Beckham muss sich wahrscheinlich warm anziehen im nächsten Jahr. Am Mittwoch (3. Dezember) hat David nämlich gemeinsam mit seinem langjährigen Businesspartner Simon Fuller in Hong Kong einen Joint-Venture-Deal mit der Marke Global Brands unterschrieben. Es handelt sich hierbei um den Ableger der chinesischen Firma Li & Fung, die unter anderem Marken wie Calvin Klein und Tommy Hilfiger zuliefern. Das verspricht mehr modisches Eigen-Design als seine bisherigen Kooperationen in Sachen Sportswear oder Unterwäsche.

David + Victoria Beckham

Modischer Doppelpass

Bei der Hochzeit von Sergio Ramos und Pilar Rubio begeistern David Beckham und Ehefrau Victoria Beckham mit ihrer englischen Eleganz. Schmale Silhouetten und zurückhaltende Farben überlassen das Scheinwerferlicht gekonnt dem Brautpaar.
Das nennen wir mal einen perfekten Partnerlook: Während Göttergatte David Beckham einen klassischen Smoking trägt, wählt seine designende Ehefrau ein ebenfalls monochromes Outfit in Schwarz und Weiß, das lediglich durch knallpinke Pumps gebrochen wird.
Januar 2019  Im eleganten Anzug-Look besuchen David und Victoria Beckham die Fashion Week in London. Um das knabenhafte Outfit aufzulockern, kombiniert die Modedesignerin eine Rüschenbluse in zartem Rosa zu ihrem Zweiteiler.
Dezember 2018  It's Partytime! In einer transparenten Bluse und schwarzer Jeans präsentiert sich Victoria Beckham an diesem Abend. Sexy Detail: ihr schwarzer BH, der durch das Oberteil blitzt! So etwas kann Ehemann David nicht passieren: Er trägt einen blickdichten Rollkragen-Pullover in Braun unter einem grauen Sakko.

44

Global Brands gab bekannt, dass sie die Entwicklung der Marke Beckham global vorantreiben werde, wie "Women's Wear Daily" zitiert. Ob es sich um eine ausgesprochene David-Beckham-Brand oder etwas ganz Anderes handeln werde, ließ der CEO der Marke, Bruce Rockowitz, dabei noch offen. Die Firma solle in jedem Falle eine Partnerschaft sein, aus der globale Marken rund um ikonische Stars aus Sport und Entertainment entwickelt werden sollen.

Fashion-Looks

Der Style von Victoria Beckham

Sporty Spice? Ach nee, Posh Spice! Victoria Beckham zeigt, wie lässig und stylisch sie zum Sport geht.
Ob irgendjemand noch nicht weiß, dass Victoria Beckham eine echte Modeikone ist? Unwahrscheinlich. Die Designerin scheint trotzdem auf Nummer sicher gehen zu wollen und veröffentlich ein Bild von sich in einem Statement-Shirt mit der Aufschrift "Style Icon". Das T-Shirt stammt, wie sollte es anders sein, aus ihrer eigenen Kollektion. Zu dem Selfie schreibt sie: "Ich weiß nie, was ich anziehen soll ..." So richtig glauben, können wir ihr das allerdings nicht.
In Sneakern, Leggings und einem kuscheligen Rollkragen-Hoodie macht es sich Victoria Beckham auf einem Sideboard gemütlich. Ihrer Spice-Girls-Kollegin Mel C, die weltweit auch unter dem Spitznamen Sporty Spice bekannt ist, macht Victoria in diesem Look ordentlich Konkurrenz.
Im Schlabber-Look sieht man Victoria Beckham so gut wie nie. Die Mode-Designerin kleidet sich immer stilvoll und wird von Paparazzi selbst in ihrer Freizeit stets elegant abgelichtet. Auch dieses Foto zeigt die 45-Jährige gewohnt schick – und das, obwohl Victoria ein besonders sportliches Kleidungsstück trägt ...

214

Bislang war Davids ehrgeizige Ehefrau Victoria Beckham als Designerin die Chefin der Familie in Sachen Style. Bei den British Fashion Awards wurde ihre Arbeit als bestes britisches Label ausgezeichnet. Aber auch David soll nach seiner Fußballkarriere eine ordentliche Beschäftigung haben, und eine neue Einnahmequelle bei den Beckhams kann nicht schaden. David Beckham erzählte im Rahmen der Vertragsunterzeichnung, dass Victoria ihn bei den eigenen Plänen unterstützt habe. Nun nimmt die Marke Beckham noch einmal Fahrt auf: Unabhängig von den prämierten Victoria-Beckham-Designs werden im kommenden Jahr die Männer Zielgruppe von Beckham-Kollektionen sein. Bei dem Stilverständnis des Power-Couples könnten das Must-haves für Männer werden.

Themen

Erfahren Sie mehr: