Dakota Johnson: Fashion-Fauxpas und Selbstironie

Dakota Johnsons Fashion-Fauxpas war das Gesprächsthema bei den "People's Choice Awards 2016". Dabei reagierte die Schauspielerin so cool, dass man sie nur mögen kann

Peinliches Missgeschick für Dakota Johnson (26, "Chloe rettet die Welt")! Bei den "People's Choice Awards" sollte der "Fifty Shades of Grey"-Star als beliebteste Drama-Schauspielerin ausgezeichnet werden, nichts ahnend, dass sich ein wahres Garderoben-Drama auf der Bühne abspielen würde. Nachdem Laudatorin Leslie Mann der 26-Jährigen den Publikumspreis überreicht hatte, umarmte sie die Schauspielerin, der daraufhin das Oberteil ihres "Armani Privé"-Ensembles, bestehend aus einem glitzernden Crop Top und passendem Maxirock, riss.

Mode-Malheur

Kleider, Pech und Pannen

Ben Affleck genießt gerade die Zeit mit seiner Mutter und trägt beim herbstlichen Spaziergang Jeans zum karierten Hemd und einen einreihigen Blazer mit fallendem Revers als leichte Übergangsjacke. Ein ganz idyllisches Bild, wäre da nicht …
Dem Gone Girl Schauspieler ist ein fieser Fashion-Fauxpas passiert. Kaum zu übersehen, ragt in seiner Schrittregion der Zettel mit der Waschanleitung aus dem Hosenschlitz hervor.  
Lily-Rose Depp hat für ihren Red-Carpet-Auftritt zur Film-Premiere von "The King" in ein bodenlanges Kleid mit Rüschenborde aus dem Modehaus Chanel gewählt. Ein Kleid, bei dem auf den ersten Blick nicht viel schief gehen kann - oder doch? 
Der stürmische Wind in London macht der hübschen Tochter von Schauspiel-Ikone Johnny Depp kurzerhand einen Strich durch die Rechnung und Lily-Rose hält sich sicherheitshalber das Oberteil fest. Ob etwas verrutscht? 

450

Johnson, die in der einen Hand den Preis trug und mit der anderen ihr Top zusammenhielt, versuchte den Fauxpas wegzulächeln. "Leslie hat gerade mein Kleid kaputtgemacht, aber es ist ja nicht so, als hätte noch niemand hier meine Brüste gesehen", scherzte die Schauspielerin.

Ein toller Auftritt dieser coolen, jungen Frau.

Themen

Erfahren Sie mehr: