Courteney Cox Tochter: Hammer-Heels mit 10 Jahren

In Hollywood unternehmen Promi-Damen alles gegen das Alterwerden. Im Fall von Courteney Cox Tochter Coco verhält sich dieser Trend jedoch umgekehrt. Sie trägt mit gerade mal zehn Jahren Absatzschuhe

Courteney Cox, Coco Arquette

Als würde es nicht schon reichen, dass Courtney Cox Tochter Coco Arquette im Alter von gerade mal zehn Jahren geschminkt durch Beverly Hills läuft, treibt der Celebrity-Nachwuchs ihren "Erwachsenen-Look" durch ihr Schuhwerk zusätzlich - und im wahrsten Sinne des Wortes - in die Höhe. Beim Weihnachts-Shopping mit Mama Courteney und deren Verlobten Johnny McDaid war es nämlich nicht die 50-jährige Schauspielerin, die Heels trug, sondern Coco selbst.

Shopping-Tour auf Absätzen

Flauschig in den Winter

So verhindern Sie, dass ihr Pullover fusselt

Pullover im Winter
Mit diesen Tipps bleibt Ihr Pullover von Anfang an fusselfrei.
©Gala

Als Coco Arquette den kalifornischen "Barneys New York"-Store verlässt, fällt der Blick direkt auf ihre Schuhe. Die Blondine trägt Peeptoe-Wedges mit ziemlich hohen Keilabsätzen - dabei ist sie noch ein Kind. Die Hosenbeine ihrer Skinny Jeans hat sie außerdem hochgekrempelt, sodass ihre Hammer-Heels noch mehr zur Geltung kommen.

Courtney hingegen ist in bequemen, flachen Stiefeln unterwegs. Man könnte meinen, dass Mutter und Tochter ihre Schuhe im Shopping-Rausch verwechselt haben. Dem ist jedoch nicht so.

StarStyler Schuhe

Absatz-Steigerung

Während der Fashion Week ist Lady Gaga ist wieder mit ihren Siebenmeilenstiefeln in New York unterwegs. Zur Show von "Brandon Maxwell" geht sie mit erstaunlich sicheren Schritten zum "Russian Tea Room" in New York City.
Von Nahem betrachtet wirken die ewig hohen Plateau-Boots einfach monsterhaft. Und die Beine der Sängerin wirken so, als ob sie doch schon öfter mit den Schuhen gestolpert wäre. Ganz schön gaga!
Elizabeth Olsen ist klein und zierlich, doch mit diesen Pumps sieht die Welt schon ganz anders aus.
Die wunderschönen Plateau-Pumps von Gucci stehen der zierlichen Amerikanerin wirklich gut.

95

Diese Celebrity-Kids machten es vor

Der Trend, dass Promi-Kinder in Sachen Styling ihr Alter komplett übergehen und sich so anziehen und schminken wie ihre großen Vorbilder, setzt sich seit Suri Cruises Absatz-Skandal vor fünf Jahren mehr und mehr durch. Damals trug Katie Holmes und Tom Cruise kleine Tochter High-Heels im zarten Alter von drei Jahren und schockierte so viele Fans ihrer berühmten Eltern.

Auf dem roten Teppich ist es mittlerweile sogar Gang und Gebe, dass Jung-Stars so stark geschminkt sind wie ihre älteren Kolleginnen. "Mad Men"-Darstellerin Kiernan Shipka ist ihr Alter von 15 Jahren auf Events nicht einmal anzusehen. Und auch Miley Cyrus kleine Schwester Noah (14), sowie Schauspielerin Willow Shields (14) und Cindy Crawfords Tochter Kaia Gerber (13) haben ihre Teenie-Phase einfach überschminkt und verstecken ihr wahres Alter hinter Rouge und Make-up .

Mit den Keilabsätzen von Courtney Cox Tochter Coco Arquette erreicht dieser Trend nun erneut einen schwindelerregenden Höhepunkt.

Luxus im Kinderzimmer

Die verwöhntesten Promi-Kids

Wenn man in den Kardashian-Clan hineingeboren wird, ist ein Luxus-Leben vorprogrammiert. Und so bekommt Khloes süße Tochter True an ihrem zweiten Geburtstag eine luftige Überraschung in Pink und Rosa.
Im dem Meer aus Ballons lässt es sich für die kleine TuTu auch ganz hervorragend tanzen.
Kylie Jenners Tochter Stormi bekommt zu ihrem ersten Geburtstag eine Party der Extraklasse. In einer riesigen Eventlocation zelebrieren Kylie und Travis Scott das erste Jubiläum ihrer Tochter. Schon der Eingang der Halle ist beeindruckend, wenn auch etwas gruselig: Die Besucher gehen durch Stormis aufgeblasenes Konterfei in die Location. 
Im Inneren geht es dann kunterbunt weiter: Obwohl die Location mit farbenfrohen Luftballons bestückt ist, wird der Fokus nicht von der opulenten, mehrstöckigen Torte genommen. Der Kuchen ist aber nicht nur mit zahlreichen Blüten verziert, das oberste Stockwerk bildet ein kleines Karussell, das sich tatsächlich dreht.

57

Themen

Erfahren Sie mehr: