VG-Wort Pixel

Courteney Cox Tochter Coco trägt eines ihrer früheren Red-Carpet-Kleider

Courteney Cox
© Getty Images
Diese Investition hat sich gelohnt: Die Tochter von Courteney Cox passt 21 Jahre später in das selbe Abendkleid wie ihre berühmte Mutter

Manche Investitionen sind fürs Leben. Manche aber auch für ein zweites.

So ist es jetzt auch Courteney Cox ergangen, die eines ihrer ersten Red-Carpet-Kleider an ihre Tochter, Coco Arquette, weiterreichen konnte. Auf Instagram hat die Schauspielerin dazu eine Collage gepostet, die genau diesen Umstand zeigt: Links sehen wir Coco, rechts sehen wir Courteney - beide in dem selben Kleid. 

Courteney Cox freut sich bis heute über das Kleid

Cox' Kommentar dazu: "Ich zähle eigentlich nicht zu der Sorte Menschen, die an Dingen festhält, aber das war ein verdammt guter Kauf!"

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Außerdem enthüllt die 54-Jährige, dass zwischen den beiden Aufnahmen 21 Jahre liegen. Cox selbst hat das Abendkleid im Jahr 1998 bei der Hollywood-Premiere von "Spiel auf Zeit" getragen, die sie mit ihrem damaligen Freund und Vater ihrer Tochter, David Arquette, besuchte. Damals war sie 33 Jahre, Tochter Coco ist heute 14 Jahre alt. 

ter SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken