Christmas Challenge 2016: Outfit-Ideen für die Weihnachtsfeier

Sie wollen in diesem Jahr auf der Weihnachtsfeier einen tollen Auftritt hinlegen? Hier sind Outfit-Inspirationen für jeden Geschmack

Alle Jahre wieder - kommt nicht nur das Christkind, sondern erst einmal: die Weihnachtsfeier. Und damit auch die quälende Frage nach dem perfekten Outfit. Die ist gar nicht so einfach zu beantworten. Schließlich hängt der Dresscode von der Location und dem Arbeitgeber ab, vor allem aber von der eigenen Persönlichkeit. Denn auch wenn es bei der Weihnachtsfeier ein bisschen schicker sein darf, verkleidet sollte sich niemand fühlen. Von mutig bis casual sind hier vier Outfit-Ideen für jeden Typ Frau:

Overknees für Mutige

Emmy Awards 2019

Die heissesten Red Carpet Looks

Naomi Watts bei den Emmy Awards 2019
Hollywood-Glamour pur: Schauspielerin Naomi Watts trägt bei den Emmy Awards ein schulterfreies schwarzes Kleid von Christian Dior.
©Gala / Brigitte

Nicht zu sexy, aber bitte auch nicht zu bieder - die richtige Balance zwischen diesen beiden Extremen zu finden, ist eine der größten Herausforderungen bei der Weihnachtsfeier. Zu viel Haut zu zeigen oder sein Dekolleté plakativ zu pushen, sind auf jeden Fall No-Gos. Die bessere Alternative: Overknees. Je nach Geschmack mit flacher Sohle oder Absatz. Die schönste Kombination ist dazu ein kurzes Kleid in schlichtem Schwarz. Mutige lassen die Strumpfhose weg und zeigen ein kleines Stück Bein.

Metallic für Trendsetter

Red-Carpet-Looks

Glam-Zoom

Unter dem transparenten Kleid von Rachael Leigh Cook blitzt ein schwarzer BH hervor.
Auch Felicity Jones setzt auf weiße Spitze und liegt damit voll im Trend.
Anna Faris bezaubert in einem luftigen Traum aus Silber.
Schön wie eine Braut sieht Jennifer Lawrence bei der Hollywood-Premiere von "Passengers" aus. Das weiße Bustier-Kleid von Dior bekommt durch das aufstickte, rote Herz eine noch bezauberndere Note.

177

Es funkelt, es glänzt, es ist festlich: Zur Weihnachtszeit könnte kein Trend besser passen als die angesagten Metallic-Röcke. Am elegantesten sind diese in Midi-Länge. Das Styling ist aber ein bisschen heikel. Wer nicht wie eine glitzernde Christbaumkugel aussehen will, sollte den Rest des Outfits simpel halten. Ein einfarbiges Shirt oder eine weiße Bluse ist die beste Wahl.

Das kleine Schwarze für alle, die auf Nummer sicher gehen wollen

Es geht natürlich auch schlichter. Das kleine Schwarze ist der absolute Klassiker und einfach immer passend. Besonders wenn man neu in der Firma und mit dem Weihnachts-Dresscode noch nicht vertraut ist. Mit schlichten Accessoires und schwarzen Pumps geht man auf Nummer sicher. Ein geschmackvoller Hingucker können aber auch farbige Ankleboots oder eine glitzernde Tasche sein.

Streetstyle-Looks

Style-Zoom 2016

Für den Spaziergang mit ihren Liebsten im Park in Mailand hat sich Michelle Hunziker mit dicker Jacke, Schal und einem stylischen Hut ausgestattet.
Model Karlie Kloss setzt sich mit einer roten Bomberjacke von "Ben Taverniti Unravel Project" in Szene.
Ein Traum in Rosa: Ivanka Trump präsentiert sich in einem frühlingshaften Look in New York City.
Winter - vs. Sommerstyle: Oben warm eingepackt mit Strickpulli und Kuscheljacke, unten mit nackten Beinen und Ballerinas, spaziert Emma Roberts durch Los Angeles.

211

Jeans für Hosenliebhaber

Keine Lust auf Kleidchen? Bei der Christmas-Party sind natürlich auch Hosenliebhaber willkommen. Es muss nicht mal ein Hosenanzug sein, denn selbst eine dunkle Jeans sieht mit der richtigen Bluse echt schick aus! Ob weiß, schwarz oder farbig ist dabei egal, nur die Qualität ist wichtig, sonst wirkt der Jeans-Look schnell zu leger.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche