Chrissy Teigen: Babybauch sprengt Hose

Ist das Babybäuchlein zu groß, muss die Lieblingshose eben mitwachsen. Das hat sich auch Model Chrissy Teigen so gedacht und postet ihre Idee von der perfekten Schwangerschaftsmode

Lange hat Model Chrissy Teigen darauf warten müssen endlich schwanger zu sein. Nun zeigt sich auch ganz schnell ein Babybäuchlein bei der 29-Jährige. Und damit auch die Herausforderung jeder werdenden Mutter in die welche Lieblings-Klamotten noch hineinzupassen, bevor man auf die ersten Teile aus der Schwangerschaftsabteilung zurückgreifen muss.

Die Lieblinghose muss mitwachsen

Chrissy Teigen wollte wohl noch nicht auf die Umstandsmode setzen, als sie sich für eine Veranstaltung fertig machte. Doch leider wollte die Hose nicht passen. Da hatte ihr Schneider eine ziemlich gute Idee, wie sie ehrlich auf ihrem Instagram -Account berichtet.

Von 2000 bis heute

Alle Kostüme der Halloween-Queen

Heidi Klum als goldener Alien
Ob Werwolf, Schmetterling oder alte Dame: Mit ihren spektakulären Halloween-Kostümen sorgt Heidi Klum jedes Jahr aufs Neue für Gesprächsstoff.
©Gala

Hosenbeine ab und ran an den Bund

Die langen Hosenbeine wurden gekürzt und der überschüssige Stoff am nun viel zu kleinen Bund eingesetzt. Sehr sympathisch, dass auch Chrissy Teigen improvisiert.

Wie lange die Frau von John Legend, 36, das allerdings noch mit den aktuellen Kleidungsstücken machen kann, wird sich zeigen. Denn der Bauch wird mit jeder Schwangerschaftswoche größer.

Sicher haben Chrissy und ihr Schneider noch ein paar Ideen parat, bevor es dann an die Umstandsmode geht. In der wird Chrissy sicher genauso entzückend aussehen.

Chrissy Teigen

Plötzlich Bauch

Chrissy Teigen
Themen

Erfahren Sie mehr: