Chiara Ferragni: Drei Traumkleider für ihre Hochzeit mit Fedez

Am Wochenende haben sich Chiara Ferragni und Fedez auf Sizilien das Jawort gegeben. Während einer pompösen Zeremonie heiratet die Bloggerin den Rapper in drei traumhaften Kleidern

Sie sind die Präsidentenfamilie des Internets, die Royal Family der Italiener, wie Götter für Millionen Fans: Chiara Ferragni und Fedez. Am Samstag, 1. September, gab sich das junge Paar in Noto auf Sizilien das Jawort. Begleitet von unzähligen Kameras, Handys und Gästen feierten sie in der Küstenstadt eine fulminante Hochzeit. 

Chiara Ferragni & Fedez: Traumhochzeit auf Sizilien

Schon im Vorfeld machen die Fashion-Bloggerin und der Rapper mit einem unvergesslichen Antrag, spektakulären Einladungen und einem gut dokumentierten Junggesellinnenabschied von sich reden. Auch aus Datum und Location wurde kein Geheimnis gemacht - kein Wunder, dass in den Straßen Notos tausende Fans auf die jungen Eltern warten und sie feiern. Am Freitag werden die Gäste mit einem eigens dekorierten Jet eingeflogen, Goodie Bags und Maskottchen inklusive. 

Chiara und Fedez begrüßen die wartenden Fans auf den Straßen von Noto. 

Ein maßgeschneidertes Geschenk von Prada

Für das Probe-Dinner am Abend bekommt Chiara, die ihr Geld durch Kooperationen und eigene Kollektionen verdient, ein glitzerndes Kleid von Prada geschenkt. Das rosa Dress aus Gazar-Seide ist über und über mit durchsichtigen Kristallen und Pailletten besetzt und hat einen Rand aus goldenen Perlen und Stickerereien. Tiefe V-Ausschnitte vorne und hinten setzen die Silhouette der 31-Jährigen perfekt in Szene. 

Das Brautkleid von Chiara Ferragni: Ein Traum von Dior

Am Samstag hat das Warten auf den Moment des Jaworts (und einen ersten Blick auf ihr Brautkleid) dann endlich ein Ende: In einer weißen Traumrobe von Dior schreitet Chiara zum Altar. "Dior war schon immer eins meiner Lieblingslabels und ich liebe, was Maria Grazia Chiuri macht. Es war also ein Traum von mir, in einer Kreation von ihr zu heiraten", verrät die Bloggerin im Gespräch mit "Vogue". "Zeitlos" und "traditionell" sollte es sein - eine Entscheidung, die wahrscheinlich viele überrascht, ist Chiara doch eher für gewagte, modische Outfits bekannt. 

View this post on Instagram

Yes I do, forever 💍

A post shared by Chiara Ferragni (@chiaraferragni) on

Maria Grazia Chiuri und Chiara Ferragni haben eine besondere Verbindung

Das Haute-Couture-Kleid aus der Feder der Chefdesignerin von Dior, Maria Grazia Chiuri, wurde speziell für Chiara entworfen und besticht durch schlichte Eleganz: ein gehäkeltes Top mit hohem Kragen und langen Ärmeln und dazu ein opulenter Tüll-Rock und ein schmaler Taillengürtel. Maria Grazia Chiuri ist - genau wie Chiara auch - stolze Italienerin und ein großer Name in der Modebranche. 

"Weil sie nicht nur die Nationalität teilen sondern auch die gleichen Leidenschaften haben, und die gleichen Werte von 'Female Empowerment' vermitteln, bleibt Chiara ihrem Image mit dieser Designerwahl für ihr Hochzeitskleid treu", schreibt Dior auf Instagram zu einem Bild der beiden. 

Das dritte Kleid wird verziert von den Worten ihres Liebsten

Im Laufe des Tages wechselt die Mode-Ikone dann in ein zweites Kleid aus dem französischen Modehaus: Der cremefarbene Tüllrock ist mit Passagen aus einem Song ihres Jetzt-Ehemanns Fedez bestickt. Während eines Konzerts sang der 28-Jährige einen Song, den er für die Mutter seines ersten Sohnes geschrieben hat. Genau aus diesem Lied finden sich jetzt einzelne Verse auf dem Rock des Kleides. Auch ein großes Herz und das zu ihrem Markenzeichen gewordene Auge finden sich auf dem Kleid wieder. 

Die Entrepreneurin, die mit ihrem Blog "The Blonde Salad" berühmt wurde und mittlerweile über 14 Millionen Follower auf Instagram hat, und der Rapper, der in seiner Heimat Italien ein echter Superstar ist, sind seit 2016 ein Paar. Im März 2018 erblickt dann Söhnchen Leone das Licht der Welt und krönt das Liebesglück des italienischen Traumpaars. Die Hochzeit wurde von einem Kamerateam begleitet und soll Teil einer neuen TV-Show über die beiden werden.  

Star-Hochzeiten

Die schönsten Brautkleider der Stars

Strahlend treten der italienische Fußballtorwart Antonio Donnarumma und seine Braut, Stefania Deval, in Sorrento, Italien, vor die Kirche, in der sie sich das Jawort gegeben haben. Die Braut trägt ein hochgeschlossenes Kleid mit Spitze und einen langen Schleier. 
Für den Empfang trägt die Braut ein zweites Kleid, das etwas freizügiger ist: Durchsichtige Einsätze, florale Applikationen und ein opulenter Tüllrock betonen ihre Figur perfekt.  
Später wechselt Stefania aus dem zweiten Kleid in eine enge Glitzerrobe mit tiefem Ausschnitt. Ihr Haar hat sie zu einem hohen Knoten und mit Glitzerband geknotet. 
In einem zarten Traum in Weiß gibt Ashley Bush ihrem Verlobten Julian LeFevre das Ja-Wort. Ein langer Schleier im offenen Haar und die elegante Transparenz des Kleides passen perfekt zum klassischen Stil der Hochzeit, die in einem Museum in Austin, Texas, stattfand.

30

 

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche