Cathy Lugner : Halbnackt kehrt sie zurück nach Wien

Seit ihrer Trennung von Richard Lugner hat Cathy Lugner einen großen optischen Wandel hingelegt und zeigte sich von ihrer natürlichen Seite. Bis jetzt! Denn nun stattete sie ihrer alten Wahl-Heimat Wien einen Besuch ab und erschien direkt halbnackt 

Cathy Lugner.

Ungeschminkt auf Instagram, lässige Pullover statt sexy Kleider - Cathy Lugner zeigte sich nach ihrer Trennung von Immobilienmogul Richard Lugner von einer ganz neuen, natürlicheren Seite. Ihre Fans lobten sie dafür, Cathy aber scheint ihr altes Ich vermisst zu haben. Bei einem Besuch in ihrer früheren Wahl-Heimat Wien erschien sie nämlich nun prompt halbnackt und mit einer dicken Schicht Make-up.

In einem transparenten Oberteil, dunklen Smokey Eyes und ganz in schwarz schlendert die 27-Jährige durch die Wiener Innenstadt. Wohl gemerkt mitten am Tag. Es sollte jeder mitbekommen, dass sie zurück ist. Dabei wollte Cathy Lugner nach der Scheidung von ihrem Richard Österreich einfach nur noch den Rücken kehren. 

Cathy Lugner: Sexy Comeback in Wien 

Zu ihrem Posting auf Instagram schreibt sie: "Ich bin zurück, Wien! Du hast mich!" Klingt förmlich nach einer kleinen Kampfansage. Für ihre Rückkehr warf sich Cathy wohl ganz bewusst so sehr in Schale.


Ihre Fans, die den natürlicheren Look der 27-Jährigen so gefeiert haben, reagieren gespalten auf die alte, neue Cathy. "Du bist mir als Mensch sehr sympathisch, soweit ich das vom Fernseher beurteilen kann. Aber so ein Outfit für den Stadtbummel? Das finde ich persönlich billig." Andere hingegen sind begeistert: "Sieht toll aus! Wer was anderes sagt, ist blind."

Die erhoffte Wirkung hat Cathy Lugners Auftritt in Wien mit Sicherheit erzielt. Auch ihr Richard wird Wind davon bekommen haben und sich bei den sexy Aufnahmen bestimmt auch ein wenig geärgert haben. 

Themen

Erfahren Sie mehr: