VG-Wort Pixel

Cathy Hummels "Ohne BH. Sollte normal sein und ist es auch"

Cathy Hummels
© instagram.com/cathyhummels
Cathy Hummels lässt bei ihrem bei ihrem Outfit-Posting auf Instagram den BH weg – für sie normal, für ihre Fans Grund zur Diskussion. 

Moderatorin und Mutter eines Sohnes Cathy Hummels, 34, spricht mit einem Instagram-Foto ein Thema an, bei dem sie bereits zu wissen scheint, dass es für Gesprächsstoff sorgen wird. Das lässt zumindest der Hashtag "sorrynotsorry" erahnen. Bei ihrem Outfit lässt die Mutter von Sohn Ludwig ihren BH weg, trägt ein schwarzes Top zu blauer Jeans – und sorgt damit in der Tat für Furore unter den Fans. 

Cathy Hummels ohne BH: "Weil ich mich wohlfühle in meiner Haut"

"Ohne BH. Wie viele Frauen mittlerweile. Sollte normal sein und ist es auch. Weil ich mich wohlfühle in meiner Haut," lauten die Zeilen unter Cathy Hummels' Foto. Ein Thema, das gerade in den Sozialen Netzwerken aktueller denn je ist. Denn auch andere Stars protestieren für den "Oben Ohne“-Trend, wollen sie sich gegen den Druck von weiblichen Schönheitsidealen aussprechen. 

Message und Aufenthaltsort von Cathy Hummels sorgen für Furore

Doch bei den rund 665.000 Fans von Cathy Hummels scheint das Thema auf wenig Zustimmung zu stoßen. "Ohne BH ist ok, aber so transparent ist für zu Hause", schreibt beispielsweise eine Followerin. Doch mehr noch als über das durchsichtige Top, scheint sich Cathy Hummels' Community über den Aufenthaltsort der Moderatorin aufzuregen. "Ok, der Beitrag war wahrscheinlich ein Eigentor! Durchsichtiges Oberteil in Dubai. Sorry, aber das ist nicht unbedingt schlau“, schreibt ein Fan. Ein anderer fragt sich, warum Cathy so oft an einem Ort sei, an dem man Frauen unterdrücke. 

Doch nicht alle Stimmen unter dem Bild sind negativ, wie dieser Kommentar eines Fans' beweist: "Absolut normal und natürlich. Ich fühle mich ohne auch wohl, egal was andere meinen". 

Cathy Hummels erholt sich nach Raubüberfall in Dubai

Erst kürzlich wurde Cathy Hummels Opfer eines brutalen Raubüberfalls in Thailand, erholt sich jetzt in Dubai von dem Schock. "Die schrecklichste Erfahrung in meinem Leben. Ich wusste nicht, ob ich das überlebe", schrieb sie vor wenigen Tagen über das traumatische Erlebnis auf Instagram und freute sich schon auf das Wiedersehen mit Sohn Ludwig, 4. Nun sind Mutter und Sohn in Dubai endlich wieder vereint.

Verwendete Quellen: instagram.com

jku Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken