VG-Wort Pixel

Capsule Wardrobe So leicht räumen Sie Ihren Kleiderschrank auf

Capsule Wardrobe: So funktionierts, Frau sitzt freudig im Kleiderschrank
© Yakobchuk Viacheslav / Shutterstock
Sie wollen sich von einigen Kleidungsstücken verabschieden? Dann ist die Capsule Wardrobe etwas für Sie! Was genau das ist und wie Sie damit anfangen, zeigt Ihnen GALA.

Ob direkt nach Silvester oder mitten im Jahr – manchmal verspüren wir einfach das Gefühl, unsere Garderobe komplett zu erneuern oder auszudünnen, weil sich über einen gewissen Zeitraum zu viel Kleidung angehäuft hat. Mit der Capsule Wardrobe räumen Sie nicht nur Ihren Kleiderschrank auf, sondern sind auch bestens gewappnet für jedes Ereignis.

Was bedeutet Capsule Wardrobe? 

Doch was genau bedeutet Capsule Wardrobe eigentlich und was macht sie aus? Knapp zusammengefasst bedeutet es, dass Sie Ihren Kleiderschrank pro Saison mit maximal 35 Teilen füllen, die Sie alle untereinander kombinieren können. Die erste Idee der Capsule Wardrobe kam bereits in den 1940ern erstmals auf, beschränkte sich da aber noch auf ein Set von Kleidungsstücken, die farblich zueinanderpassten. Die Londoner Boutique-Besitzerin Susie Faux formte die Interpretation des Begriffs rund um Kleidung in den 1970ern um und beschrieb später, dass eine Capsule Wardrobe aus essenziellen Artikeln bestehen sollte wie Hosen, Röcke und Pullover, da diese nie aus der Mode kommen.

Designerin Donna Karan sprang auf den Wardrobe-Zug auf und kreierte gut zehn Jahre später eine Capsule Kollektion aus sieben Teilen, die alle miteinander kombiniert werden konnten, weil die Farben miteinander harmonierten. Weiter unten zeigen wir Ihnen, welche Artikel Sie für eine Capsule Wardrobe unbedingt brauchen! 

Wie starte ich damit am besten? 

Um nun selbst Ihren Kleiderschrank auszumisten, überlegen Sie, welche Kleidungsstücke Sie länger nicht getragen haben und ob Sie sich mehrmals mit anderen Teilen kombinieren lassen. Generell gibt es ein paar Regeln, denen Sie folgen können, um einen Überblick bei Ihrer Kleidung zu erhalten. Auf folgende Kriterien sollten Sie beim Erstellen einer Capsule Wardrobe achten:

  • Qualität vor Quantität: Legen Sie sich Kleidungsstücke zu, die von höherer Qualität sind. Es geht bei einer Capsule Wardrobe schließlich nicht darum, jeden neuen Mode-Trend mitzunehmen und somit andauernd in neue und eventuell minderwertige Kleidung zu investieren. Stattdessen sollten Sie darauf achten, dass Sie die Artikel lange tragen können, um weniger verschwenderisch zu sein – Nachhaltigkeit ist hier das Stichwort. 
  • Farbthema wählen: Dieser Punkt ist besonders wichtig, denn um alles stylisch miteinander kombinieren zu können, brauchen Sie einen Farbbereich, in dem Sie sich mit Ihren Kleidungsstücken für Ihre Capsule Wardrobe bewegen wollen. Dafür wählen Sie zunächst die Basics-Farbe wie Beige, Weiß, Braun, Grau oder Schwarz. Achten Sie hierbei darauf, dass der ausgewählte Ton mit Ihrer eigenen Hautfarbe harmoniert. Danach widmen Sie sich den strahlenden Farben, die Ihrer Kleidung und dem gesamten Outfit Akzente verleihen. Beschränken Sie sich hier auf zwei Töne. Tops, Pullover und Accessoires sind perfekt für diese Akzentfarben.
  • Klassisch bleiben: Karomuster, Animalprint oder Polka Dots sind alle für sich klassische Muster, können aber schnell zu sehr auftragen. Ganz darauf verzichten müssen Sie nicht, halten Sie sich aber bei der Wahl von gemusterten Teilen zurück und entscheiden Sie sich für maximal eins. Noch klassischer und untereinander kombinierbar sind Ihre Kleidungsstücke allerdings, wenn Sie bei Ihrer Capsule Wardrobe komplett auf bestimmte Prints verzichten.

12 Teile, die zu einer Capsule Wardrobe gehören

T-Shirt / Tanktop

Affiliate Link
-50%
H & M - Figurbetontes Tanktop - Weiß - Damen
Jetzt shoppen
4,99 €9,99 €

T-Shirts gehören zu den Basics, wenn es um Kleidung geht. Dazu zählen übrigens auch Tanktops, die bereits von Models wie Cindy Crawford in den 1990ern getragen worden sind. Egal ob mit einer Jeans, einem Silk Skirt oder einer Stoffhose – mit seinem klassischen Schnitt sorgt ein T-Shirt richtig kombiniert für einen zeitlosen Style. Halsketten und Ohrringe dürfen hier gern als Accessoires verwendet werden.

Bluse / Hemd

Eine Bluse oder ein Hemd in Weiß eignet sich perfekt für verschiedene Gelegenheiten und ist daher ebenfalls eins der Basics, das auf jeden Fall in Ihre Capsule Wardrobe gehört. Ob zum Büro mit Hose kombiniert, im Sommer zum Kleid oder im Winter für zusätzliche Wärme unter dem Pullover – für Ihre Kleidung ist eine Bluse die ideale Ergänzung für Ihre Wardrobe. Eng-geschnitten sollte sie jedoch nicht sein, sondern darf gern etwas lockerer sitzen – ein Stil, der nicht so schnell aus der Mode kommt!

Jeans

Affiliate Link
-45%
Levi's Womens 724 High Rise Straight Jeans
Jetzt shoppen
71,95 €130,00 €

Low-Waist, Mid-Rise, High-Waist, Bootcut, Skinny, Flare – Jeans gibt es mittlerweile in diversen Formen und Ausführungen. Aus der Mode kommt sie aber nie, auch wenn das oftmals anders behauptet wird. Wollen Sie gern Skinny Jeans tragen? Dann machen Sie es auch, denn out sind sie nicht, sie befinden sich nur gerade im Hintergrund, um anderen Schnitten das Rampenlicht zu lassen. Möchten Sie Ihre Capsule Wardrobe um eine Jeans – ob nun schwarz oder blau – erweitern, dann wählen Sie eine Mid- bis High-Waist-Jeans mit geradem Bein. Die können Sie mit Sneakers, Boots und Sandalen kombinieren und sehen dabei immer stylisch aus.

Hose

Statt Jeans können Sie aber auch auf (Stoff-)Hosen zurückgreifen. Sie sind im Idealfall sogar bequemer als Jeans und sehen trotzdem immer so aus, als könnte Ihnen Styling-technisch kaum einer das Wasser reichen. Einer der Vorteile der Capsule Wardrobe, denn mit den zeitlosen Artikeln in Ihrer Garderobe werden Sie sich morgens nie wieder verzweifelt vor den Kleiderschrank stellen und sich fragen, was Sie anziehen sollen. Um nicht in den Business-Look zu verfallen, wählen Sie zu Ihrer Kleidung als Schuhe Sneakers oder Boots ohne Absatz. Ein leichter oversized Pullover oder ein Tanktop dazu mitsamt gerade-geschnittenem Blazer runden das Outfit ab.

Rock

Ein Rock ist nicht nur etwas für den Frühling oder Sommer, sondern für jede Saison geeignet, egal ob kurz, lang, Plisseerock oder Pencil Skirt. Besonders dann, wenn Sie sich einen Rock in einer Basic-Colour aussuchen wie Braun oder Schwarz. Dank der Silk-Optik kann er sowohl zu offiziellen Anlässen sowie in der Freizeit getragen werden, ist also vom Stil her unabhängig – ein Must-have für Fans von Mode und Nachhaltigkeit. 

Pullover

Pullover sind unverzichtbar für uns, denn sie halten warm und passen zu beinahe jedem Outfit. Damit Sie hier auch sicher sind und ihn mit anderen Teilen kombinieren können, sollten Sie vor allem einen dünnen Rollkragenpullover und einen grob-gestrickten Sweater wählen. Beide Schnitte können optimal mit den anderen Kleidungsstücken gestylt werden und haben die Macht, den Stil einer gesamten Garderobe zu ändern.

Cardigan

Strickjacken kommen und gehen in den verschiedensten Formen, aber wie bei den Jeans ist es so, dass sie eigentlich nie out sind – egal welchen Schnitt sie haben. Investieren Sie hier gern für Ihre Capsule Wardrobe auch in zwei unterschiedliche Formen, einmal den schmal-geschnittenen Cardigan aus feiner Wolle und einen mit leichter Oversize.

Mantel

Ein schöner Wollmantel sorgt bei jedem Outfit für das letzte Finish und kann sogar Sportkleidung darunter stylisch aussehen lassen. Achten Sie hier auf einen geraden unaufgeregten Schnitt. Einige Mäntel sind mit so vielen Aufsetzern verziert, dass es schnell überladen wirken. Neben zwei Seitentaschen und eventuell einem Stoffgürtel zum Zubinden sollte der Mantel keine weiteren Accessoires aufweisen. Mäntel gehören übrigens zu den Klassikern unter Kleidung und sind auch als leichter Trenchcoat ein zeitloser Artikel für Ihre Garderobe. 

Blazer

Im Frühling und Sommer kann ein Blazer alternativ auch als reguläre Jacke verwendet werden. Eben deshalb ist er so unverzichtbar für Ihre Capsule Wardrobe. Auch hier lohnt sich ein gerader bis oversized Schnitt ohne viel Aufregung.

Boots

Ob nun Stiefeletten oder Boots – mit beidem machen Sie nichts falsch, weshalb auch mindestens einer dieser Schuhe in Ihren Kleiderschrank gehört. Am besten halten Sie sich hier an Schwarz, ein Ton, der immer geht. Die Stiefeletten passen hervorragend zu Jeans und Silk Skirts, die Boots auch und sind zudem perfekt geeignet für einen lässigen Look mit Stoffhose.  

Sneakers

Affiliate Link
-30%
PUMA Sneaker Damen
Jetzt shoppen
42,00 €59,99 €

Was auf keinen Fall in Ihrer Capsule Wardrobe fehlen darf, sind Sneakers. Die bequemen Treter passen wirklich zu jedem Outfit und sind sowohl im Sommer als auch im Winter ein leuchtender Begleiter, denn die Sneakers wählen Sie am besten in einem reinen Weiß. Helle Sneakers sind übrigens ein wahrer Evergreen in der Mode und haben schon oft bewiesen, dass sie in mehreren Ausführungen in jede Garderobe gehören, da sie zu fast jedem Stil passen. 

Schmuck

Last but not least – der Schmuck. Großes Bling-Bling und auffällige Farben sind auch hier eher unerwünscht. Stattdessen setzen Sie lieber auf mehrere Ketten verschiedener Gliederungen in Silber oder Gold. Bei den Ohrringen sind Sie am besten mit Creolen in zwei Größen bedient, die Armbänder passen Sie an die Ketten an und eine Uhr sollte ebenfalls stilistisch zum restlichen Schmuck passen. Da Sie sich hier für klare Linien und einfache Styles entscheiden, darf auch gern gelayert werden – also zwei oder drei Ketten plus Ohrringe, Armbänder und Armbanduhr.

Einige Links in diesem Artikel sind kommerzielle Affiliate-Links. Wir kennzeichnen diese mit einem Warenkorb-Symbol. Kaufen Sie darüber ein, werden wir prozentual am Umsatz beteiligt.  >> Genaueres dazu erfahren Sie hier.

Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken