Luxusschmuck von Bulgari: Zehn glänzende Geheimnisse 

Das Luxuslabel Bulgari steht für außergewöhnlichen und extravaganten Schmuck. Diese zehn Geheimnisse prägen das Label ganz besonders

Luxus-Schmuckstücke sind das Markenzeichen des römischen Labels Bulgari. Aber wussten Sie schon, dass… 

1. Der Schmuck auch Hauptrollen spielt? 

Auf diesem Foto aus dem Kult-Film "Casino" zum Beispiel rekelt sich Sharon Stone schmuckbehangen in den Preziosen von Bulgari. In den Spielfilmen "Nocturnal Animals" und "Heat" baumeln Uhren-Klassiker des Labels unübersehbar an den Handgelenken von Amy Adams und Al Pacino

Prinzessin Victoria

Mit pompösem Kleid kommt sie bei der Nobelpreisverleihung an

Prinzessin Victoria
Victoria von Schweden sorgte neben ihrer Familie im Stockholmer Konzerthaus für viel Glamour. Ihr Kleid war ein absoluter Hingucker.
©Gala

Bulgaris Schmuckstück anlässlich des Falles der Berliner Mauer

2. ...ein historischer Moment auch Schmuckgeschichte schrieb? 

Bulgari feierte den Fall der Berliner Mauer und setzte eine Ziegelstruktur, stilisiert mit Diamanten und Roségold für funkelnde Kettenanhänger, Ohrringe und Armbänder, um. 

3. ...hinter einer der Schmucklinien eine Sammelleidenschaft steckt? 

Die antike Münzsammlung von Nicola Bulgari, einem Enkel des Firmengründers, diente in den Sechzigern als Inspiration der "Monete"- Kollektion (italienisch für Münze). Noch heute werden Schmuckstücke mit Talern aus seinem Archiv kreiert. 

4. ...eine adlige großer Fan der Marke ist? 

Lady Kitty Spencer ist die neueste Markenbotschafterin des Hauses. Vorher hatte die Nichte von Prinzessin Diana diverse Charity-Organisationen unterstützt, mit denen Bulgari zusammenarbeitet. 

5. ...Andy Warhol als Inspiration diente? 

Frühe Zeichnungen und berühmte Siebdrucke des Pop-Art Künstlers voller bunter Blumen standen Pate für dieses Armband. 

6. ...eine Hollywood-Diva nie genug bekommen konnte? 

Elizabeth Taylor liebte Juwelen. Bulgaris große Klunker und farbige Steine hatten es ihr besonders angetan. Das Smaragd-Collier bekam sie 1964 von Richard Burton zur Hochzeit. Alle Stücke wurden mittlerweile von Bulgari zurückgekauft und befinden sich im Firmenarchiv. 

7. ...man uns ein V als ein U vormacht? 

Der Markenname wird BVLGARI geschrieben. Der Grund: Firmengründer Sotirios Voulgaris war Grieche, der in Italien den Namen Sotirio Bulgari trug. Nach dem klassischen lateinischen Alphabet steht V für U. 

8. ...manche der Schmuckstücke wandelbar sind? 

Bei einigen Ketten lassen sich einzelne funkelnde Elemente abnehmen. So funktionieren die Stücke schlicht am Tag und pompös am Abend. Manche Kettenanhänger lassen sich sogar als Broschen am Revers anstecken. 

Bulgaris "Serpenti"-Kollektion 

9. ...sich die Schlangenform durch die Geschichte des Hauses schlängelt? 

Mal realistisch, mal abstrakt – die Uhren der Kollektion "Serpenti" (italienisch für Schlangen) sind legendär. Das erste Modell wurde bereits in den Vierzigerjahren entworfen. 

10. ...es ein Archiv mit Stücken aus allen Jahrzehnten gibt? 

Diese Juwelen aus Bulgaris Geschichte werden mit Teilen aus Privatsammlungen noch bis Mitte Januar im Kreml-Museum in Moskau gezeigt. Die Archiv-Kette auf dem Ausstellungsplakat, die auch schon Naomi Campbell trug, ist eines von über 500 Stücken.

Ketten, Ringe + Co.

Schmucke Stars

Schauspielerin Regina King präsentierte bei der Oscarverleihung 2020 einige der aufregendsten Schmuckstücke des Abends.
Regina Kings spektakulärer Diamantschmuck stammt vom Top-Juwelier Harry Winston und wiegt zusammen mehr als sechs Karat.
Charlize Theron trug bei den Oscars 2020 eine Diamantkette von Tiffany im Wert von mehr als 5 Millionen Dollar. Der große Diamant im Marquis-Schliff hat über 21 Karat, insgesamt zieren das Stück 165 Diamanten.
Psst, schaut mal auf meine Diamanten! Salma Hayek trägt bei den Oscars 2020 die "Feuilles de Laurier"-Kette von Boucheron aus Weißgold mit Perlmutt, Südseezuchtperlen und Diamantpavé als Haarband. Dazu kombinierte sie die passenden Ohrringe und den "Feuilles d´Acanthe"-Armreif aus Weißgold mit Diamantpavé.

103

Themen

Erfahren Sie mehr: