VG-Wort Pixel

Bra + Blazer Diese Trendkombi dominiert den Frühling

In einem abgestimmten Set posiert Sandra Bullock auf den Straßen New Yorks.
In einem abgestimmten Set posiert Sandra Bullock auf den Straßen New Yorks.
© Jason Howard/Bauer-Griffin/GC Images / Getty Images
Blazer sind schon lange nicht mehr die spießigen Kleidungsstücke der Business-Ladies. Seit wir sie im Oversize-Look rauf und runter tragen verleihen sie auch eine ordentliche Portion Coolness. In der neuen Kombination wird es sogar noch sexy dazu!

Blazer sind ultimative Allrounder geworden. Richtig kombiniert sind sie nicht nur im Büro, sondern auch zum Dinner-Date, Party Nights und einem Spaziergang durch die Stadt tragen. Die Zeit von verspielten Chiffon Blusen unter Blazern wurde von schlichten Tanktops oder lässigen Oversize-Shirts abgelöst. Doch diesen Frühling gehen wir aufs Ganze und treiben den Stilbruch auf die Spitze: zum klassischen Blazer kombinieren wir sexy BH's. Wie Sie den Look am besten im Alltag stylen und ihn elegant, sportlich oder sexy wirken lassen, erfahren Sie hier.

BH + Blazer: Schlicht wie Sandra Bullock

Wer an das Wort BH denkt, hat in der Regel direkt ein sexy Piece mit Spitze vor Augen. Das kann, muss aber nicht sein! Sandra Bullock verzichtet bei der Wahl ihres BHs ganz bewusst auf jeglichen Schnickschnack und setzt auf ein zeitloses Bra-Top in schlichtem Schwarz. Die perfekte Ergänzung für einen ausgefalleneren Anzug, von dem nichts ablenken soll. Diese Kombi wirkt sexy, aber vor allem unaufgeregt, denn hier steht der Blazer im Fokus. Und bei einem so schönen Modell wie diesem, ist das definitiv richtig so!

In einem abgestimmten Set posiert Sandra Bullock auf den Straßen New Yorks.
In einem abgestimmten Set posiert Sandra Bullock auf den Straßen New Yorks.
© Jason Howard/Bauer-Griffin/GC Images / Getty Images

Sexy wie Emma Watson

Wer an der Modefront etwas mutiger unterwegs ist, macht es wie Emma Watson und greift ganz einfach zu einem ausgefalleneren Modell mit Spitze, Cut-Outs oder sexy Mesh-Einsätzen. Wichtig: Bei einem gewagteren Look wie diesem verzichten wir lieber auf auffällige Farben, so wirkt das Outfit direkt zeitloser und vor allem eleganter. Auch beim Blazer sollte man hier auf hochwertige Materialien und einen lässigen oversized Schnitt achten. Die Kombination auf ultrafeminin und lässig maskulin macht den Look spannend und aufregend.

Emma Watson verzaubert auf einem Event in London in stylischem Cut-Out-Bra.
Emma Watson verzaubert auf einem Event in London in stylischem Cut-Out-Bra.
© Mike Marsland / Getty Images

Sportlich wie Alice Barbier

Ob Bloggerin Alice Barbier ihren Sport-BH nach dem Workout direkt angelassen hat? Ok, das vielleicht nicht, aber genau dieses Feeling soll vermittelt werden: ungezwungen und vor allem superlässig. Anders als bei sexy Dessous darf hier munter und fleißig zur Farbe gegriffen werden. Vor allem Neontöne kommen bei dieser Kombi besonders gut an. Die knalligen Farben wirken frisch und werden bei schlichten Blazern zum echten Eyecatcher.

Alice Barbier in einem gelben Bra-Top und einer High-Waisted-Hose.
Alice Barbier in einem gelben Bra-Top und einer High-Waisted-Hose.
© Edward Berthelot / Getty Images

Dieser Artikel erschien ursprünglich bei brigitte.de.

hlu Brigitte

Mehr zum Thema


Gala entdecken