VG-Wort Pixel

Billie Lourd Tochter von Carrie Fisher hat geheiratet

Billie Lourd
Billie Lourd
© Getty Images
Billie Lourd hat nach fast zwei Jahren Verlobung ihren Partner Austen Rydell geheiratet. Das Paar hat bereits einen gemeinsamen Sohn.

Billie Lourd, 29, und Austen Rydell, 29, haben sich das Jawort gegeben. Die "Scream Queens"-Schauspielerin hat ihren Partner US-Medienberichten zufolge am Wochenende in Mexiko geheiratet. Mit einem Foto auf Instagram bestätigt das frischgebackene Ehepaar die Gerüchte. 

Billie Lourd sagt Ja

Die zwei Fotos, die die Tochter von Carrie Fisher, †60, auf ihrem Kanal postet, zeigen das Ehepaar. Auf dem einen Bild halten sie sich an den Händen, strahlen in die Kamera, auf dem anderen Foto küssen sie sich innig. 

"Das Hochzeitswochenende von Billie und Austen ist vorbei, was so traurig ist, weil es so viel Spaß gemacht hat", soll Billie Lourds "American Horror Story"-Co-Star Leslie Grossman, 50, in einer Instagram-Story gepostet haben. Diese existiert allerdings nicht mehr.

Laut "People" hat Billie Lourds Vater Bryan Lourd, 61, einige Zimmer in einem Hotel in Cabo San Lucas gebucht. Die Hochzeitsgäste konnten dort unter anderem eine private Poolparty genießen.

Ausgefallenes Hochzeitskleid

Auf den zwei Bildern ist zu sehen, dass Billie in einem Prinzessinnenkleid geheiratet hat. Die Tüllrobe besticht durch einen extravaganten Ausschnitt und einen auslandenden Rock. Die Haare hatte sie halb hochgesteckt, das restliche Styling war offenbar sehr natürlich.

Seit zwei Jahren verlobt

Billie Lourd und ihr Schauspielkollege Austen Rydell sollen seit 2017 in einer Beziehung sein, sie verlobten sich im Juni 2020. Bei Instagram gab Rydell die Neuigkeiten damals bekannt: "Sie hat Ja gesagt. (Eigentlich hat sie 'Duhhh' gesagt.) Aber ich denke, das ist sogar besser als Ja."

Im September 2020 überraschte Lourd ihre Fans dann mit der Nachricht, dass sie Mutter geworden ist. Bei Instagram teilte sie ein Foto, das den Fuß eines Neugeborenen zeigt. Dazu schrieb die Tochter der verstorbenen "Star Wars"-Heldin Carrie Fisher: "Darf ich vorstellen, Kingston Fisher Lourd Rydell".

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken