VG-Wort Pixel

Beyoncé Knowles Schlechte Veganerin?

Beyoncé Knowles trägt auf dem Weg zu einem veganen Lunch ein Komplettoutfit aus Leder.
Beyoncé Knowles trägt auf dem Weg zu einem veganen Lunch ein Komplettoutfit aus Leder.
© Splashnews.com
Kaum haben Beyoncé Knowles und ihr Ehemann Jay-Z verkündet, 22 Tage lang vegan leben zu wollen, muss die Sängerin schon harsche Kritik über sich ergehen lassen. Der Grund sind zwei Outfits der Diva, welche die Ernsthaftigkeit des Paares und ihrer veganen Lebensweise infrage stellen

Wenn Stars neue Diäten starten, richten sich prompt die neugierigen Blicke von Presse und Fans auf ihre Entwicklung. Nimmt die Person ab? Verbessert sich ihr Hautbild? Wo geht sie Essen? Mit großer Spannung wurde nun auch die Ankündigung von Jay-Z aufgenommen, er wolle sich für 22 Tage vegan ernähren. Der Rapper schrieb am Dienstag (3. Dezember) auf seinem Blog: "Am 3. Dezember, einen Tag vor meinem 44. Geburtstag, nehme ich die 22-tägige Herausforderung an, mich komplett vegan oder wie ich sage: Pflanzen-basiert, zu ernähren. P.S.: B (Anm. d. Red.: seine Ehefrau Beyoncé Knowles) wird sich mir ebenfalls anschließen".

Doch so ganz scheinen sich die beiden nicht dem veganen Lebensstil anschließen zu wollen, das zeigen zumindest zwei im Netz gerade heiß diskutierte Outfits von Beyoncé. Am Donnerstag (5. Dezember) entdeckten Paparazzi die 32-Jährige auf dem Weg zu einem gemeinsamen Lunch mit ihrem Mann. Zwar dinierte das Paar in einem veganen Restaurant in Los Angeles, doch Beyoncé trug eine mit Pelz besetzte Designerjacke von Christopher Kane. Einen Blick in den Online-Shop des Designers zeigt: Es handelt sich um einen echten Fuchskragen. Auch Jay-Z wollte zu diesem Anlass scheinbar nicht auf seine schwarzen Lederboots verzichten.

Beyoncé Knowles trägt auf dem Weg zu einem veganen Lunch ein Komplettoutfit aus Leder.
Beyoncé Knowles trägt auf dem Weg zu einem veganen Lunch ein Komplettoutfit aus Leder.
© Splashnews.com

Am Freitag (6. Dezember) zeigte sich die ehemalige "Destiny's Child"-Sängerin dann erneut in einem ganz und gar nicht veganen Look. In Lederleggings, roten Pumps und einem Pullover mit Lederärmeln und Kuh-Muster von Givenchy besuchte sie ein vegetarisches Restaurant in Beverly Hills.

So ganz vegan ist ihre Lebensweise also noch lange nicht. Stars wie Designerin Stella McCartney, die in ihren Kollektionen komplett auf Pelz und Leder verzichtet, oder die streng veganen Schauspieler Tobey Maguire und Natalie Portman sind bei der Wahl ihres Lebenstils jedenfalls konsequenter.

kst

Mehr zum Thema


Gala entdecken