In den USA sind sie ein Riesending und für einige quasi in einer Reihe mit den Oscars, den Globes und den "MTV Awards" einzuordnen: die "BET Awards" - das steht für "Black Entertainment Television"-Awards. BET ist ein US-Fernsehsender und der Preis wird gar nicht nur für TV-Stars vergeben, sondern auch für Schauspieler im allgemeinen Musiker, Sportler, in Charitys engagierte Künstler. Hauptsache, sie haben einen afroamerikanischen Hintergrund und repräsentieren damit eine Gruppe, die bei den üblichen Hollywood-Preisen immer eher sparsam mit Auszeichnungen bedacht wird.

Lebenswerk-Ehrung für Mary J. Blige

2019 war Regina Hall (die man aus den "Scary-Movie-Filmen kennt") die Frontfrau der Show, nachdem im Vorjahr Jamie Foxx durch die Veranstaltung geführt hatte. Der Preis fürs Lebenswerk ging an Mary J. Blige und der Menschenfreund-Preis an den Ende Mai erschossenen Westcoast-Rapper Nipsey Hussle.

Cardi B und Bruno Mars

Cardi B

Cardi B

Baby trägt Diamanten für 80.000 Dollar

Cardi B - die gleich in mehreren Sparten abräumte - und Bruno Mars zählen zu den ausgezeichneten Musikern. Cardi B sorgte auch gemeinsam mit Offset auf der Bühne für eine explosive Stimmung. Internationaler Top-Act der 2BET Awards" wurde Burna Boy, der schickte - offenbar nicht zum ersten Mal - seine Mutter vorbei, um die Statue für ihn abzuholen.


Themen

Erfahren Sie mehr: