Bar Refaeli: So schön ist ihr Designer-Brautkleid

Model Bar Refaeli ist unter der Haube. Mit einem überglücklichen Strahlen posiert das frischgebackene Ehepaar auf dem ersten offiziellen Hochzeitsfoto

Supermodel Bar Refaeli scheint so verliebt wie am ersten Tag. Ihre Hochzeit ist zwar schon einige Moante her, aber sie erinnert sich dennoch immer wieder gerne an den schönsten Tag ihres Lebens.m Auf Instagram gewährt sie uns nochmals einen Blick auf ihr Hochzeitskleid, welches sie trug. Dabei auch noch die Entwurfsskizze des Luxuslabels Chloé.

Update, 30. September 2015:

Wenige Tage nach der intimen Zeremonie teilt Supermodel Bar Refaeli am Mittwoch (30. September) mit ihren Fans das erste Hochzeitsfoto. Ihr Brautkleid vom Luxuslabel Chloé ist ebenso zart wie romantisch und fügt sich wunderbar in den entspannten Hippie-Stil der Israelin.

Julia Roberts

Der "Pretty Woman"-Look steht ihr immer noch

Julia Roberts
Julia Roberts strahlt in ihrem Pünktchen-Look auf dem Veuve Clicquot Polo Classic in Los Angeles und erinnert damit an ihre Rolle in "Pretty Woman".
©Gala

An ihrer Seite strahlt Ehemann Adi Ezra, der ganz entspannt mit einer Hand in der Hosentasche, dunkelblauem Anzug und weißem Hemd ohne Krawatte posiert.

Neben dem Foto bedankt sich Bar bei allen Gratulanten und drückt ihre riesige Freude aus: "Ich habe meinen besten Freund geheiratet!"

Ein erster Hinweis auf Instagram

Wohl kaum eine Outfit-Entscheidung ist so schwerwiegend wie die des perfekten Brautkleides. Das weiß auch Bar Refaeli und hat sich daher für ihren schönsten Tag im Leben professionelle Hilfe geholt.

Keine Geringere als Clare Waight Keller, Chefdesignerin vom angesagten Label Chloé, wird für das schöne Model das Hochzeitskleid designen.

Luxus-Hochzeit

Die teuersten Brautkleider aller Zeiten

Pippa Middleton schreitet 2017 in einem Kleid von Giles Deacon in die St Mark's Church. Ihre Robe dürfte der Traum vieler Frauen sein, besteht sie doch aus feinster Spitze. Allerdings kann sich nicht jeder dieses Designerstück für etwa 45.000 Euro leisten. Schade eigentlich.
Als Ivanka Trump 2009 ihren Jared Kushner zum Mann nimmt, trägt sie - wie es sich im Trump'schen Stil gehört - ein ganz besonderes Kleid. Sie wählt DIE Brautkleiddesignerin überhaupt: Vera Wang. Und wünscht sich eine Robe à la Grace Kelly. Ihr Fürstinnentraum ist ihr 50.000 Dollar wert.
Das Kleid besticht durch zeitlos schlichte Eleganz. Gemeinsam mit Clare Waight Keller hat sich Meghan komplett gegen auffällige Details entschieden. Keine Spitze, keine Rüschen, keine Stickereien - dafür überzeugt die bodenlange Robe durch allerhöchste Schneiderkunst. 
Einen neuen Rekord in Sachen Brautkleid soll Victoria Swarovski im Juni 2017 aufgestellt haben: Ihre Designerrobe von Michael Cinco ist mit 500.000 Kristallen besetzt, hat eine acht Meter lange Schleppe und soll sage und schreibe über eine Million Dollar gekostet haben!

15

Auf einem ersten Schnappschuss sieht man Bar, wie sie zaghaft das lose sitzende, weiße Kleid am Körper festhält. Noch ist kein klarer Schnitt zu erkennen, doch lässt die weite, fließende Form des Kleides einen romantischen Hippie-Stil vermuten.

Am großen Tag von Bar Refaeli und ihrem Verlobten, dem Geschäftsmann Adi Ezra, werden alle Augen auf die Braut gerichtet sein. Und vielleicht lässt die Frischvermählte auch ihre zahlreichen Follower daran teilhaben, wie ihr Brautkleid letztendlich aussieht.

Ganz schön spezielle Brautkleider

Die unkonventionellsten Hochzeitskleider der Stars

Sie haben es wieder getan - Felix von Jascheroff und Bianca Bos gaben sich erneut das Ja-Wort. Ganz romantisch barfuß am Strand feierten sie erneut ihre Liebe. Der Dresscode dem Ort entsprechend, jedoch recht außergewöhnlich für die feierliche Angelegenheit, entscheidet sich der Schauspieler für eine Shirt, Short Kombination mit Basecap, während seine Angetraute ein luftiges knielanges Spitzenkleid trägt. Ein Look, in dem sie sich einfach wohlfühlen, wie Felix von Jascheroff auf seinem Instagram-Account verrät. 
Cooper Hefner, der Sohn von Playboy-Legende Hugh Hefner, hat seiner Scarlett Byrne nach vier Jahren Verlobung das Jawort gegeben. Seine Braut, die besonders wegen ihrer Rolle als "Pansy Parkinson" in den Harry-Potter-Filmen bekannt ist, trug für die standesamtliche Trauung ein leicht durchsichtiges, weißes Kleid mit Schößchen und schienbeinlangem Rock. Dünne Träger und Spitze lenken den Blick auf ihr Dekolletée. Das Kleid stammt aus der Feder von Designerin Victoria Chapman und kostet knapp 300 Euro. 
Sie haben "Ja" gesagt: Moderator Oliver Pocher hat seine Freundin, Amira Aly, auf den Malediven geheiratet. Dort wo andere Paare ihren Honeymoon verbringen, heiratete das Paar im kleinen Kreis. Nun zeigt die hübsche 26-Jährige auf Instagram ihr Hochzeitskleid. Dem paradiesischen Ort entsprechend trägt Amira ihr Haar offen und mit hübschen, weißen Blüten verziert. Ihr Brautkleid selbst lässt ziemlich tief blicken ... 
Amira Aly trägt ein bodenlanges, weißes Brautkleid. Der Rock des Kleides besteht aus einem langen Unterrock und einer mit Blüten bestickten Tüllschicht. Das Blütenmuster findet sich auch im oberen Bereich des Kleides wieder. Das ärmellose Hochzeitskleid, transparente Elemente und ein extrem tiefer Ausschnitt setzen Amiras Dekolleté in Szene. Auch der Babybauch der werdenden Mutter wird stilvoll betont. 

83

Strahlend schön und total verliebt: Bar Refaeli mit ihrem Ehemann Adi Ezra. Ihr Brautkleid stammt von Chloé-Desigerin Clare Waight Keller.

Brautmode

Royale Hochzeitskleider

Am Valentinstag 1981 gaben sich Großherzog Henri von Luxemburg und Exil-Kubanerin Maria Teresa Mestre das Ja-Wort. Damals erhitzte diese Verbindung die Gemüter im Großherzogtum. Heutzutage wäre nicht ihre Herkunft, sondern die Wahl ihres Hochzeitskleides besonders für Tierschützer und Pelzgegner ein echter Aufreger. Das langärmelige Glockenrock-Kleid ist nämlich mit Hermelin-Fell gesäumt, und das würde sich vier Jahrzehnte später sicher keine royale Braut mehr erlauben. Strahlend schön sah Großherzogin Maria-Theresia dennoch aus.
Adelshochzeit in Paris: Bräutigam Jean-Christophe, Prinz Napoléon, aktueller Chef des ehemaligen Herrscherhauses Bonaparte in Frankreich, wird von seiner Mutter Prinzessin Béatrice von Bourbon-Sizilien in den Pariser Invalidendom begleitet, in dem sich das Grabmal von Napoléon I. befindet.  Sein Look: klassisch im Hochzeitsfrack.
Und da ist die Braut: Die österreichische Gräfin Olympia von Arco-Zinneberg, begleitet von ihrem Vater Graf Riprand, hat sich mit floraler Ornamentspitze für einen ungewöhnlichen Brautlook mit Bolero-Cape entschieden. 
Standesgemäß trägt Gräfin Olympia eine funkelnde Tiara mit passenden Ohrringen, der Brautstrauß nur aus Maiglöckchen ist hingegen recht zurückhaltend.

140

Themen

Erfahren Sie mehr: