VG-Wort Pixel

Bag Boots Was steckt hinter dem neuen Schuhtrend?

Bloggerin Sonia Lyson ist begeistert von dem neuen Schuhtrend. 
Bloggerin Sonia Lyson ist begeistert von dem neuen Schuhtrend. 
© Getty Images
Schuhe, die eine Handtasche überflüssig machen? Klingt bizarr, es gibt sie aber wirklich. Fest steht: Die sogenannten "Bag Boots" begleiten uns ins neue Jahr.

Schuhe und Taschen sind für viele Frauen Objekte der Begierde. Was passiert, wenn plötzlich eine Kombination aus beidem verfügbar ist? Ein neuer Fashiontrend oder absolut nicht Alltagstauglich? Die sogenannten "Bag Boots" verraten bereits im Namen, was Frau von ihnen erwarten darf. Es handelt sich um robuste Schuhe, meist Schnürstiefel, die mit zusätzlichen kleinen Taschen versehen sind. Klingt erst einmal vielversprechend, praktisch und innovativ. 

Bag Boots: Die neuen Lieblinge der Blogger

Zwar darf in den Reißverschlusstaschen kein allzu großer Stauraum erwartet werden, für Kleingeld, Schlüssel, Desinfektionsmittel oder auch Lippenpflegeprodukte findet sich jedoch ausreichend Platz. Eine Handtasche wird mit den "Bag Boots", von denen unter anderem auch schon Mode-Unternehmerin Chiara Ferragni, 33, Fan ist, regelrecht überflüssig.

Die Fashion-Bloggerin weiß, der neue Schuhtrend hat die Tendenz den Fuß klobig wirken zu lassen, weshalb sie ihre ihre Beine mit einer schwarzen Strumpfhose schmaler schummelt. Zum kurzen Minikleid sicherlich ein Hingucker, aber sind die neuen Schuhe mit Taschen wirklich alltagstauglich? 

Es gibt einen Haken

Die stylischen Blogger-Lieblinge haben einen Haken: Durch das grobe Design und das ausgeprägte Profil eignen sich die Stiefel mit Taschen zwar ideal für die Wintermonate, im Sommer dürften viele der neuartigen Modelle allerdings ausgedient haben. Zudem sind die Designs recht derbe und somit für viele erst einmal gewöhnungsbedürftig. 

Verwendete Quellen: Instagram

ibo / Mit Agenturmaterial

Mehr zum Thema


Gala entdecken