Bachelorette 2017: Die drei Finalisten im Style-Check

Pudern, Stylen, Modenschau - die Finalisten der aktuellen "Bachelorette"-Staffel 2017 geben wirklich richtig Gas, um das Herz von Jessica Paszka zu erobern. Doch welcher der Herren hat dabei die Nase vorn?

Die "Bachelorette"-Finalisten 

Die aktuelle "Bachelorette"-Staffel neigt sich dem Ende zu und findet heute Abend einen Happy-End-Abschluss im großen Finale. Nur noch drei Männer kämpfen aktuell um das Herz von Jessica Paszka. Dabei scheuen die Kandidaten keine Kosten und Mühen und legen sich so richtig ins Zeug: Pudern, Stylen und sogar eine eigene Modenschau - den Jungs scheint nichts peinlich zu sein. Doch wer hat bei all dem Einsatz die besten Chancen auf die letzte Rose?

Streifen-Hörnchen Johannes 

Johannes durfte Jessica immerhin schon mehrfach knutschen, seitdem scheint es aber kompliziert zwischen den beiden zu laufen. Vielleicht liegt das auch nicht zuletzt an seinen mit blonden Strähnchen versehenen Haaren - das war vielleicht vor 15 Jahren mal modern, macht heutzutage aber leider einen weniger attraktiven Eindruck. Auch sein Kleidungsstil gleicht sich ein wenig seiner 90er Jahre Frisur an: Gewollt modisch, aber eben nicht gekonnt.

Heidi Klum

Bei den VMAs lässt sie tief blicken

Heidi Klum
Heidi Klum präsentiert bei den MTV Video Music Awards ihr Dekolleté in einem sexy Minikleid.
©Gala

Bachelorette Jessica und Johannes.

Tattoo-Liebhaber Niklas 

Dass es "Beinahe"-Restaurant-Inhaber Niklas ins Finale geschafft hat, überrascht wohl einige. Er entspricht vielleicht nicht so ganz dem Ideal. Denn statt Haaren auf dem Kopf, trägt er Glatze. Bisher kamen sich der 28-Jährige und Bachelorette Jessica nur auf emotionaler Gesprächsebene näher - doch falls sie im Finale sein Hemd aufknöpfen sollte, würde sie definitiv noch eine weitere Überraschung erleben - denn Niklas ist gefühlt am ganzen Oberkörper tätowiert.

Restaurant-Betreiber Niklas.

Rocker David 

Schlagzeuger David gilt als DER Favorit für die letzte Rose und hebt sich auch optisch von seinen Mitstreitern ab. Der Musiker hat ein Nasen-Piercing, Tattoos und einen eher ungewöhnlichen Bart - er trägt Schnäuzer. Doch genau das scheint der Bachelorette so richtig gut zu gefallen, abgesehen von seinem schnulzigen Gerede. Ob David auch das Finale rocken wird? Wir halten es für sehr wahrscheinlich!

Rocker David.

Doch bevor es um die entscheidende letzte Rose geht, verbringt Jessi mit Niklas, David und Johannes jeweils ein romantisches Dream-Date. Jeder an einem anderen Ort, mit unterschiedlichen Aktivitäten - trotzdem sind die Drei sich irgendwie einig. Denn wirft man einen ersten Blick auf die Bilder des Finales, lässt sich erkennen, dass die Jungs zu ihren Dream-Dates allesamt auf weiße, lässige T-Shirts setzen. Nicht sonderlich einfallsreich - das müssen wir zugeben. 

Johannes setzt auch auf Weiß beim Frühstück mit Jessica


Auch Niklas und die Bachelorette kommen sich endlich näher


Jessica und David bei ihrem Dreamdate


Obwohl die Kandidaten dieser Staffel - optisch wie charakterlich - super unterschiedlich sind, scheinen sie sich jedoch alle bombe zu verstanden zu haben. Die Zeit, in der sie keine Dates hatten, nutzten sie auch ganz besonders sinnvoll in der Gruppe. In einer Folge beispielsweise inszenierten sie kurzerhand einfach mal eine kleine Modenschau. Ob die drei Finalisten Johannes, Niklas und David heute auch noch mal ihr Festtags-Outfit herausholen und wer die heiß begehrte, letzte Rose bekommt, wissen wir spätestens heute Abend um 22.15 Uhr.

Die Modenschau der Kandidaten.


Die Bachelorette 2017

Diese 20 Kandidaten sind im Rennen

David, 27  Schlagzeuger der Metal-Band Eskimo Callboy aus Moers: "Groupies? War ich nie der Typ für."
Martin, 25  Kundenberater einer Versicherung aus Karlsruhe: "Aufgeben ist für mich keine Option."
Alex, 26  Schornsteinfeger aus Berlin: "Ich bin sicher nicht die schlechteste Wahl ..."
Julez, 26  Direktvertriebler aus Hamm: "Ich steh' auf Frauen ... und auf Männer."

20


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche