Archie Mountbatten-Windsor: Mama Meghan wickelt ihn in eine traditionell indische Decke

Bei einem Polo-Turnier am 10. Juli begleiten Herzogin Meghan und Sohn Archie Prinz Harry. Es ist der erste öffentliche Auftritt der kleinen Familie. Und nicht nur Meghans Outfit, auch Archies Decke weckt Interesse 

Herzogin Meghan und Prinz Harry mit Sohn Archie.

Offiziell befindet sich Herzogin Meghan aktuell eigentlich noch in der Babypause. Doch in den letzten Wochen legte sie einen Überraschungsauftritt nach dem anderen hin. Zuletzt besuchte sie gemeinsam mit der ganzen Familie ein Charity-Polo-Turnier an dem Prinz Harry und Prinz William teilnahmen. Auch mit von der Partie: Söhnchen Archie Mountbatten-Windsor

Während Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis gemeinsam mit Mama Kate wild herumtoben, "versteckt" sich Neu-Mama Meghan hinter einer großen Designer-Sonnenbrille und einem weiten Kleid in Tarnfarben. Ihren Sohn trägt sie liebevoll auf ihrem Arm. Natürlich bleibt die ehemalige Schauspielerin aber nicht unbemerkt. 

Tipps und Tricks

Das können Sie tun, damit Ihr Pullover nicht mehr kratzt

Mädchen mit Pullover
Mit diesen einfachen Tricks bekommen Sie Ihren Pullover flauschig.
©Gala

Baby Archie sorgt für einen ausverkauften Online-Shop

Doch nicht nur Meghans Outfit, auch die Decke, in die Archie eingewickelt ist, sticht ins Auge. Sie stammt vom Label Malabar Baby und ist umgerechnet für circa 37 Euro (42 Dollar) zu haben. Oder besser gesagt: Sie war zu haben. Aktuell ist die "Erawan Cotton Dohar"-Decke nämlich vergriffen und das wird nicht zuletzt an Meghan und Harry Familienausflug zum Polo liegen.

Es ist der erste Familienausflug in der Öffentlichkeit von Herzogin Meghan, Prinz Harry und ihrem Sohn Archie. Meghan hüllt ihren Sohn in eine Decke des Labels "Malabar Baby".

Die Decke in traditionellem, indischen Design ist aus Bio-Baumwolle. "Dohar" ist die Bezeichnung für eine traditionelle indische Sommerdecke, die laut Website des Labels in Indien handgedruckt und von den Straßen Thailands inspiriert ist. Die Marke Malabar Baby ist in Hongkong ansässig. Die Deckte besteht aus drei miteinander vernähten Lagen aus natürlicher Baumwolle und ist frei von Plastik.

Warum diese Decke ein Geschenk sein muss

Da das Label nicht nach Großbritannien liefert, sondern nur in die USA, lässt sich vermuten, dass es sich bei der Decke um ein Geschenk von Meghans amerikanischen Freunden handelt. 

Für die Designerin von Malabar Baby, Anjali Harjani-Hardasani, war Meghans Besuch beim Polo mit Baby Archie auf jeden Fall ein voller Erfolg. Schon jetzt ist sicher: Auch Archie wird mit seinen Outfits in Zukunft für ausverkaufte Regale sorgen.

Quellen: Dailymail, Malabar

Themen

Erfahren Sie mehr: