VG-Wort Pixel

Anne Hathaway Ihre Stil-Achterbahn

Anne Hathaway
© Splashnews.com
Was ist nur bei Anne Hathaway los? Ihre Looks schwanken zwischen Applaus und Absturz. Morgens lässig und im Trend, abends altbacken und daneben

Anne Hathaway befindet sich gerade auf Promo-Tour für ihren neuen Film "The Intern". Ein Auftritt und Look jagt den nächsten.

Schaut man sich die aktuelle Kleiderschau der Schauspielerin an, fährt der Style-Barometer allerdings Achterbahn, denn Anne Hathaway zeigt nicht bei jedem Auftritt Stilgefühl.

Morgens Tops, abend Flop

Am Tag sind ihre Outfits lässig, erfrischend. Mit der Dämmerung verlässt sie der gute Geschmack. Was ist da los?

Auf der Premiere in New York trug sie ein asymmetrisches Kleid mit Fransen von "Rodarte". Ein schwierige Wahl, da der Schnitt unvorteilhaft für sie ist und die vielen Details zu stark auftragen.

EInen Abend später sieht sie in einem Look von "Valentino" noch schlimmer, quasi altbacken aus. Dunkle Farben und ein Oberteil, das einfach nur aufträgt. Mensch, Anne, welche Stylistin hast Du da an Dich rangelassen?

Der "Rodarte"-Look am Premierenabend ist eine Katastrophe. Die frischen Styles am Morgen eine Augenweide. Am Abend zum Screening ihres neuen Films möchte man Anne Hathaway am liebsten nochmal zurück ins Hotel zum Umziehen schicken.
Der "Rodarte"-Look am Premierenabend ist eine Katastrophe. Die frischen Styles am Morgen eine Augenweide. Am Abend zum Screening ihres neuen Films möchte man Anne Hathaway am liebsten nochmal zurück ins Hotel zum Umziehen schicken.
© Getty Images / Splashnews.com

Zauberhafte Day-Looks

Dafür zeigt sie am nächsten Morgen einen zauberhaften und frischen Style, als sie auf dem Weg zur "Good Morning America"-Show ist.
Lederrock in A-Linie, weiße Bluse mit Kussmündern und Peace-Zeichen von "Equipment". Dazu rote High Heels, eine weiße Cat-Eye-Brille von "Rag Bone" und ein zauberhaftes Lachen auf den Lippen. "Entzückend!", will man ihr direkt zurufen.

Auch den Morgen davor sieht sie super aus. Anne Hathaway kombiniert eine navyblaue Pünktchenbluse von "Zimmermann" zu schmal geschnittenen Stoffhosen und einem cremeweißen Blazer mit Revers von "Akris". Die kleine Henkeltasche mit Schulterriemen stammt von "Saint Laurent".

Welcher Stylist war das?

Jahrelang war Rachel Zoe die Stylistin an Annes Seite. Dann probierte sie es mit Penny Lovell. Wer nun für ihren Look verantwortlich ist, bleibt unklar.

Vielleicht sollte sich Anne lieber direkt am Morgen entscheiden, was sie am Abend tragen wird - dann verringert sie das Risko des Style-Fehltritts.

cfr Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken