Angelina Jolie: Glamour-Auftritt in London

Hollywood-Star Angelina Jolie ist für ein Charity-Event nach London geflogen und sorgte dort neben der Frau von Prinz Edward für Aufsehen.

Angelina Jolie (l.) neben Gräfin Sophie von Wessex

(43, "Maleficent") ist seit Jahren auch für ihr großes humanitäres Engagement bekannt. Das führte die Schauspielerin und Regisseurin nun nach London, wo sie gemeinsam mit (53) auftrat. Auf Fotos von der Veranstaltung ist zu sehen, wie Jolie in Gespräche mit der Ehefrau von Prinz Edward (54) vertieft ist. Der Hollywood-Star wählte für das Charity-Event ein elegantes weißes Kleid mit breitem Gürtel, während Sophie in einem dunkelblauen Outfit erschien.

Unter dem tiefen Ausschnitt des Midikleids von Ralph & Russo im Wert von etwa 5500 Euro trug Jolie ein Spitzen-Top. Der Rockteil in Wickeloptik war asymmetrisch gestaltet. Zu der Robe mit Dreiviertel-Ärmeln kombinierte sie spitze, silberne Pumps. Ihre dunkle Mähne fielen der Schauspielerin in leichten Wellen über die Schultern. Leuchtend roter Lippenstift und dunkles Augen-Make-up rundeten ihren Auftritt bei dem Filmfestival ab.

Zusammen mit ihrer royalen Begleitung zählte Jolie zu den hochkarätigen Gästen der Veranstaltung, die sich zum Ziel gesetzt hat, den Einfluss des Kinos zu nutzen, um gegen Diskriminierung von Überlebenden sexueller Gewalttaten zu kämpfen.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche