Angelina Jolie + Brad Pitt: Hochzeitsgeschenk für drei Millionen Euro!

Im Hause Brangelina überrascht man sich längst nicht mehr nur mit Pralinen oder Blumen. Zur Hochzeit hat Angelina Jolie ihrem Mann Brad Pitt eine Luxus-Uhr im Wert von über drei Millionen Euro geschenkt

Dass sich millionenschwere Hollywood-Paare in Sachen Geschenke ordentlich was einfallen lassen, das beweisen die Celebrities mit ihren spektakulären Überraschungen immer wieder. Doch wenn es bei "Brangelina" um Geschenke geht, kennen die beiden Schauspieler keine Grenzen! Anlässlich ihrer Traumhochzeit vor ein paar Wochen hat Angelina tief ins Portemonnaie gegriffen und ihrem Brad eine Luxus-Uhr des schweizerischen Uhrenherstellers "Patek Philippe" im Wert von sage und schreibe 3,992,858 Dollar geschenkt.

Diese wunderschöne, elegante Luxus-Uhr des schweizerischen Uhrenherstellers Patek Philippe hat Angelina Jolie ihrem Mann Brad Pitt zur Hochzeit geschenkt. Im Online-Shop von Christies ist dieses Schmuckstück für rund 3,9 Millionen Dollar erhältlich.

Fashion-Looks

Der Style von Angelina Jolie

Statuesk und unfassbar elegant posiert Angelina Jolie in einem Traumkleid von Ralph & Russo bei der Premiere ihres neuen "Maleficent"-Films. Akzentuiert wird der vielleicht beste Look des Jahres 2019 durch edlen Diamantschmuck von Cartier.
Angelina Jolie und Michelle Pfeiffer strahlen beim Photocall von "Maleficent 2" in Rom um die Wette: Angelina trägt ein drapiertes Longtop in flieder von Givenchy, dazu eine schwarze Hose und schwarze Pumps. Michelle setzt in ihrer roséfarbenen Seidenbluse ebenfalls auf Pastell.
Luxus pur verkörpert Angelina Jolie bei der Premiere ihres Kinofilms "Maleficent 2" in Japan. In einer glitzernden Couture-Robe von Ralph & Russo präsentiert sie sich der Weltpresse. Das Neckholder-Dress aus der Herbst-Kollektion 2019 ist eine eher untypische Kleiderwahl für die Schauspielerin ...
Denn Angelina mag es üblicherweise oft extravagant, jedoch nicht allzu märchenhaft. Doch diese Robe verkörpert genau das und steht der schlanken Schauspielerin super! Die Fransen sind aus Glasperlen, Pailletten und Perlen gefertigt und sorgen für einen Auftritt der Extraklasse. Ihre Haare trägt Angelina leicht toupiert – die vordersten Strähnen sind dezent zu einem Mini-Zopf gebunden, sodass sie sie während der Präsentation an der Seite ihrer Co-Darsteller, Sam Riley und Miyavi, nicht stören. Auch die Rückansicht des Kleids kann sich sehen lassen ...

134

Das umgerechnet 3,1 Millionen Euro teure Schmuckstück hat Angelina Jolie bei "Christie's" erworben. Die Uhr soll 1952 hergestellt worden sein, ein historisch wertvoller Schmuck also. Ihre romantische Geste wurde aber erst dadurch publik, dass Angelina die Uhr zum Gravieren in den kleinen Laden von George Farrugia in Malta gegeben hat, wo sich das Ehepaar derzeit befindet. Die Worte "To Roly from Nessa" hat die Schauspielerin in die Uhr gravieren lassen. Roly und Nessa - das sind scheinbar die Namen, die Brad und sie in ihrem neuesten Film "By The Sea" tragen. George Farrugia betreibt den Juwelier-Laden in Malta und hat Angelinas Geschenk selbst in der Hand gehabt. Dem "Daily Mirror" sagte er: "Ich gravierte die Uhr, sie war für Brad und ein seltenes Stück". Außerdem erzählte der 57-Jährige der Zeitung: "Oh ja, sie war sehr kostbar. Ich war nicht nervös wegen der Gravur, weil ich wusste, dass ich die Arbeit perfekt erledigen kann."

Sehr großzügig, Angie! Zu Brad Pitts 50. Geburtstag hat Angelina Jolie ihrem Mann auch schon eine Insel im Wert von 14 Millionen Dollar geschenkt.

Doch im Gegensatz zu Brangelinas bisherigen Geschenken ist die "Patek-Philippe"-Uhr ein Klacks, denn Angelina und Brad haben ein ziemlich kreatives Händchen wenn es um originelle Presente geht. Für rund 3500 Dollar hat Brad seiner Angelina bereits luxuriöse Dessous des Labels "Agent Provocateur" zum Geburtstag gekauft, letztes Jahr hat er ihr sogar ein Privatjet geschenkt, damit sie fröhlich um den Globus reisen kann und nie lange von ihm getrennt ist. Doch Angelina dürfte mit ihrem Geschenk zu Brads 50. Geburtstag alles übertroffen haben! Sie schenkte ihm nämlich eine Privatinsel namens "Petra Island" in süßer Herzform. Man darf also gespannt sein, welche Dimensionen ihre Geschenke in den nächsten Jahren annehmen werden!

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche