Ana Ivanovic: Kritik wegen echter Papagein-Federn

Tennis-Star Ana Ivanovic ist mit Profi-Kicker Bastian Schweinsteiger in einem traumhaft schönen Brautkleid vor den Altar getreten. Die verarbeiteten, tierischen Materialien an ihrem Kleid sorgen jetzt für Gesprächsstoff

Ein Traum aus Federn und Spitze: Ana Ivanovic heiratet ihren Basti in einem schulterfreien Kleid. Das Oberteil hat Feder-Details. Für mehr Fotos weiterklicken!


Schon bei der standesamtlichen Trauung haute Ana Ivanovic mit ihrem Brautkleid alle um.Zur kirchlichen Zeremonie mit ihrem Bastian trug Tennis-Star Ana dann ein traumhaftes Prinzessinnen-Kleid, was alle Erwartungen übertraf. Eine schulterfreie Kreation des Labels "Suzie Turner Couture", mit herzförmigem Ausschnitt und romantischer Schleppe aus feinster Seide. Der Rock ist in Falten gelegt und auch Spitze ist zu sehen. Ein besonderer Hingucker: Federn schmücken das Bustier-Oberteil von ihrem Brautkleid.

Echte Papageien-Federn

Genau dieses Stil-Element sorgt im Netz jetzt für eine Diskussion. Für die Details am Oberteil ihres Kleides wurden nämlich echte Papageien-Federn verarbeitet. Unter einigen Beiträgen und Fotos von "Frau Schweinsteigers" Kleid melden sich jetzt besorgte User zu Wort.

Sie sehen aus wie Zwillinge

Selena Gomez mit Schwester Gracie im Partnerlook

Selena Gomez und Gracie Teefey
Selena Gomez nimmt ihre kleine Schwester mit zur "Frozen 2“ Premiere. Trotz Nervosität und Aufregung posiert Gracie wie ein Profi!
©Gala

Harte Kritik

"Ich finde es schrecklich, "echte Papageienfedern", es wird immer grausamer, die Menschen sind einfach nur krank.", lautet ein Kommentar. "Tiere soll man lieben und nicht am Körper tragen", schreibt ein anderer User.

Die Meinungen zu diesem heikelen Thema sind dennoch geteilt. "Es gibt schlimmeres. Tolles Kleid, tolle Frau!", lautete die Antwort eines Users auf die Kritik. "Dann darf man auch keine Lederschuhe tragen, wenn man sich hier schon aufregt.", heißt es in einem anderen Kommentar.

Schmuckfedern in der Mode

"Schmuckfedern" werden von Designern gerne als Stil-Element für elegante Braut- und Abendmode verwendet. Eine Handwerkskunst, die besonder in der Pariser Haute Couture noch immer einen hohen Stellenwert hat. Genau wie bei allen tierischen Textilien, wie z.B. Pelz und Leder, sorgt dieses Thema für Diskussionen. Tierschützer prangern die Haltung und den Umgang mit den Tieren an.

Makeover

Vom Sternchen zum Superstar

Erkennen Sie diesen Star? Wir mussten zweimal hinschauen, um Sängerin Ella Endlich zu identifizieren. Mit diesem Foto machen wir eine kleine Zeitreise in das Jahr 2000. Damals war Ella noch als Teeniestar Junia erfolgreich. 2009 dann der Durchbruch mit "Küss mich, halt mich, lieb mich". Heute - 2019 - ist sie Teilnehmerin bei der RTL-Tanzshow "Let's Dance" und man sieht deutlich, wie sehr sie sich in 19 Jahren verändert hat ... 
19 Jahre später ist Sängerin Ella Endlich deutlich blonder, trainierter und reifer. Die 34-Jährige blüht bei "Let's Dance" so richtig auf und beeindruckt Jury und Publikum jede Woche aufs Neue mit ihren Tanzkünsten.
Ein Rückblick ins Jahr 1993: Hier lächelt Verona Pooth (rechts) noch ganz schüchtern in die Kamera. Auf Instagram erinnert sie sich, wie sie damals um den Titel Miss Hawaiian Tropic gekämpft hat. Ob sie ihn gewonnen hat?
Verona Pooth

146

Unter welchen Umständen die Tiere gehalten wurden, deren Federn von "Suzie Turner Couture" für Anas Kleid verarbeitet wurden, ist nicht bekannt.

Themen

Erfahren Sie mehr: