Ana Ivanovic: Heiße Fotos der Tennis-Schönheit

French-Open-Siegerin und Fashionista: Ana Ivanovic ist nicht nur erfolgreiche Sportlerin und die Freundin von Fußball-Star Bastian Schweinsteiger, sondern auch begehrtes Model. Mit neuen heißen Fotos bringt sie ihre Fans um den Verstand

Zugegeben: Es fällt schwer, beim Anblick von Ana Ivanovic nicht vor Neid zu erblassen. Die Tennisspielerin ist nicht nur super erfolgreich und mit Fußballspieler Bastian Schweinsteiger zusammen - nein, Frau Ivanovic ist auch noch umwerfend schön und als Model gefragt.

Für die Septemberausgabe des amerikanischen "Self Magazine" wurde die Tennisspielerin in ebenso sportlichen wie verführerischen Posen abgelichtet. Ein Anblick, den sonst wohl nur Manchester-United-Star Basti Schweinsteiger genießen kann.

Herzogin Meghan

Strahlender erster Auftritt im neuen Jahr

Herzogin Meghan
"Smart Works" ist eine Wohltätigkeitsorganisation, die arbeitslosen und sozial schwachen Frauen hilft, einen Job zu finden. Und genau bei dieser Organisation absolvierte Meghan ihren ersten Termin im neuen Jahr.
©Gala

Für das "Self Magazine" zeigt sich Ana Ivanovic von ihrer verführerisch-sportlichen Seite.

Wie heiß die schöne Serbin ist, haben auch die Engländer schon mitbekommen. Seit dem Wechsel von Bastian Schweinsteiger zu Manchester United stürzt sich die britische Presse auf das neue Traumpaar. Einen besonders ehrwürdigen Titel hat Ana deshalb sogar schon vor Saisonbeginn eingeheimst: Die "Daily Mail" zählt sie ganz offiziell zu den heißesten Spielerfrauen (im Englischen "WAGs" für "Wives and Girlfriends" genannt).

Fashionistas

Models, Musen, Stil-Ikonen

Leslie Mann und Judd Apatow gewöhnen ihre Töchter schon früh an das Rampenlicht. Mit drei Jahren absolviert Töchterchen Iris (rechts) ihren ersten Red-Carpet-Auftritt. Ihre fünf Jahre ältere Schwester Maude hat das strahlende Lächeln ihrer Mutter geerbt und grinst in die Kamera. 
Heute sind aus den kleinen Mädchen junge Damen geworden. Gekonnt posieren sie gut 10 Jahre später mit ihren Eltern auf dem roten Teppich der "Blockers"-Premiere in Los Angeles, denn mittlerweile sind die Mädels echte Profis... 
Maude Apatow  Völlig neu ist der Hollywood-Trubel für Maude Apatow nicht. In Filmen wie "Immer Ärger mit 40" und "Beim ersten Mal" durfte sie bereits als Teenie neben Mama Leslie vor der Kamera stehen. Aus dem Schatten ihrer Mutter versucht sie seit 2015 zu treten. Mit Erfolg! Noch im gleichen Jahr ergattert sie eine Rolle in Lena Dunhams Serie "Girls" und schreibt für Zooey Deschanels Website "Hello Giggles". Mittlerweile ist sogar die Modebranche auf sie aufmerksam geworden und lädt sie zu besonderen Fashion-Events ein. Bei ihrem It-Girl-Gespür eigentlich gar kein Wunder.
Iris Apatow  Die jüngste Tochter von Leslie Mann könnte bereits als Teenager eine Karriere als Model starten. Anstatt jedoch professionell zu shooten, teilt sie viel lieber private Schnappschüsse auf Instagram. Hier kommt sie extrem gut an: Fast 25.000 User folgen ihr bereits - Tendenz steigend. Welch enormes Potential in ihr schlummert, haben auch schon Hollywood-Regisseure erkannt. Seit Anfang 2016 gehört sie zu den Stars der neuen Serie "Love". Wir sind uns sicher: Von Iris wird man in Zukunft sicherlich noch so einiges hören (und sehen)!

63

Tennis-Star Ana Ivanovic auf dem Cover der serbischen "Harper's Bazaar" im Mai 2015.

Cover-Star und Mode-Liebling

Für die serbische Maiausgabe 2015 der Modebibel "Harper's Bazaar" präsentierte sich die 27-Jährige von ihrer schönsten Seite. Mit einer Körpergröße von 1,84 m und ihren ebenmäßigen, feinen Gesichtszügen hat sie die perfekten Voraussetzungen dafür. Auch die Vogue, Cosmopolitan und Grazia buchten die brünette Schönheit bereits für große Shootings.

Bereits 2006 avancierte Ana durch einen Fernsehspot für Sony Ericsson zum Werbestar. Auftritte auf dem roten Teppich und Modeshootings sind für sie kein Problem, denn mit ihrer natürlichen, fröhlichen Art überstrahlt sie ohnehin sämtliche Kollegen.

Ana Ivanovic selbst nennt neben dem Tennis Mode als ihre größte Leidenschaft. Und trotz schätzungsweise 14 Millionen Dollar Preisgeld, die sie bereits verdient hat, ist ihr privater Style gleichermaßen trendy und cool.

Themen

Erfahren Sie mehr: