VG-Wort Pixel

Solidarität mit der Ukraine Amerikanische Politiker:innen setzen mit ihrer Kleidung Zeichen

Kamala Harris und Nancy Pelosi im Kongress der Vereinigten Staaten.
Kamala Harris und Nancy Pelosi im Kongress der Vereinigten Staaten.
© Saul Loeb - Pool / Getty Images
Der Krieg in der Ukraine hält die Welt derzeit in Atem und es fällt schwer, den richtigen Umgang oder die passenden Worte zu finden. Ohne viele Worte kommt das Zeichen aus, welches die Abgeordneten des US-amerikanischen Kongresses am 1. März mit ihrer Kleidung setzen. 

Um sich zu positionieren und eine klare Haltung einzunehmen, kleiden sich viele Personen in den Farben der ukrainischen Flagge. Auch amerikanische Politiker:innen setzen damit ein klares Zeichen und präsentieren sich in Blau und Gelb. 

Nancy Pelosi wählt einen blauen Blazer

Im Kongress positioniert sich die Sprecherin des Repräsentantenhauses der Vereinigten Staaten, Nancy Pelosi, 81, ganz deutlich. Sie trägt einen blauen Blazer sowie eine Anstecknadel, auf welcher die ukrainische Nationalflagge und die US-amerikanische Flagge gemeinsam zu sehen sind. Dadurch wird eine enge Verbundenheit symbolisiert und die Unterstützung der Ukraine verdeutlicht. 

Nancy Pelosi im Kongress der Vereinigten Staaten.
Nancy Pelosi setzt auf ein kräftiges Blau im Kongress der Vereinigten Staaten.
© Julia Nikhinson - Pool / Getty Images

Vizepräsidentin Kamala Harris setzt kleines Zeichen 

Während viele Repräsentant:innen sowie Senator:innen blaue und gelbe Kleidung tragen, zeigt sich Kamala Harris, 57, mit einem kleinen Pin solidarisch. Auf ihrem braunen Anzug kommt die Anstecknadel, welche der von Nancy Pelosi sehr ähnelt, deutlich zur Geltung.  Andere Politiker:innen tragen Pins mit einer Sonnenblume, die als Nationalblume der Ukraine gilt.

Kamala Harris und Nancy Pelosi. 
Kamala Harris und Nancy Pelosi. 
© Saul Loeb - Pool / Getty Images

Historische Augenblicke

Auch die ukrainische Kongressabgeordnete Victoria Spartz, 43, nutzt den Moment, um mit ihrer Kleidung darzulegen, wie wichtig Zeichen der Solidarität sind. Sie trägt einen blauen Blazer mit einem gelben Top und zeigt sich damit wie viele ihrer Kolleg:innen in tiefer Verbundenheit mit der Ukraine. 

Die ukrainische Politikerin Victoria Spartz.
Die ukrainische Politikerin Victoria Spartz.
© J. Scott Applewhite - Pool / Getty Images

Präsident Joe Biden wählt eine blaue Krawatte

Neben vielen auffälligen Blazern und Schals kamen bei den Herren vor allem farblich angepasste Krawatten zum Vorschein. Einige tragen gelbe Krawatten, andere setzen auf Blau. So auch der US-amerikanische Präsident Joe Biden, 79, der bei seiner historischen Rede auf ein kräftiges Blau zurückgreift. Es zeigt sich, dass in diesen Zeiten klare Positionen und solidarische Zeichen sehr wichtig sind, damit sich die Ukrainer:innen gehört und gesehen fühlen. 

Präsident Joe Biden. 
US-Präsident Joe Biden trägt eine blaue Krawatte für seine Rede. 
© Saul Loeb / Getty Images

First Lady Jill Biden setzt ebenfalls auf Blau

Mit im Kongress ist auch First Lady Dr. Jill Biden, 70, die nicht nur ihren Ehemann unterstützt, sondern auch die Ukraine. An ihrer Seite steht die ukrainische Botschafterin Oksana Markarova, 45, die sie vor der Rede von Präsident Joe Biden begrüßt. Für diesen Anlass trägt Jill Biden ein blaues Kleid und zeigt auch damit, dass sie auf der Seite der Ukraine steht. 

Oksana Markarova und First Lady Jill Biden.
Oksana Markarova und First Lady Jill Biden gemeinsam im Kongress der Vereinigten Staaten.
© Evelyn Hockstein - Pool / Getty Images
lhu Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken